So närrisch ist Dortmund beim Rosenmontagszug

Anzeige
An Tagen wie diesen wird bunt und ausgelassen in Dortmund gefeiert. (Foto: Schmitz)

So ein Tag, so wunderschön ... Kaiserwetter beim Rosenmontagszug ließ die Karnevalsfans strahlen. Lachend und jubelnd wurden sie auf dem Weg von der Nordstadt in die City mit lauten Helau begrüßt.


Zehntausende säumten die Straßen, als 22 Wagen und Musikgruppen den Straßenkarneval feierten. Eine schönere Kulisse hätten sich Prinz Jeremy I. und seine Prinzessin Martina I. für ihren bunten Umzug nicht vorstellen können. Auf rund 120.000 Besucher schätzen die Veranstalter ihr närrisches Volk. Das bedachten die Karnevalisten bei dem Bombenwetter mit zentnerweise Kamelle. Die Stimmung war so ausgelassen, dass auch nach dem Umzug auf dem Friedensplatz und in den Kneipen noch fröhlich weiter gefeiert wurde.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.