Dortmunder Tafel e.V. ehrt langjährige Helfer/innen bei Feierstunde

Anzeige
Horst Röhr (r.) ehrte die 33 Helferinnen und Helfer, die seit zehn Jahren bei der Dortmunder Tafel aktiv sind. (Foto: Jochen Falk)
Dortmund: Dortmunder Tafel e.V. |

Horst Röhr, 1. Vorsitzender der Dortmunder Tafel e.V., hat in einer besonderen Feierstunde insgesamt 55 treue Mitglieder geehrt. 33 ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen sind auch nach zehn Jahren der Tafel treu, weitere 22 Aktive sind bereits seit fünf Jahren dabei.

Da der Betrieb der Tafel und damit das wirkungsvolle Einsammeln und Verteilen der Lebensmittel an Bedürftige ohne diese ehrenamtliche Helfer und Helferinnen nicht möglich wäre, ist für die Leitung der Tafel um Horst Röhr diese öffentliche Ehrung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen besonders wichtig.

Horst Röhr, selber ein Fünfjahresjubilar, bedankt sich bei seinen Mit-Jubilaren: "Euer langjähriger Dienst in der Tafel ermöglicht eine wöchentliche Lebensmittelration für über 3500 bedürftige Kunden, die noch einmal viele tausend Angehörige mit versorgen. Danke!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.