Motorradfahrer im Einmündungsbereich Derner/Walther-Kohlmann-Straße bei Unfall leicht verletzt

Anzeige
Dortmund: Einmündung Derner/Walter-Kohlmann-Straße |

Ein leicht verletzter Motorradfahrer und rund 6000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Tag der Deutschen Einheit, Montag, 3. Oktober, gegen 11.35 Uhr im Bereich Derner/Walther-Kohlmann-Straße ereignet hat.

Eigenen Aussagen zufolge war eine 25-Jährige aus Paderborn mit ihrem Mazda auf der Derner Straße in Richtung Westen unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Walther-Kohlmann-Straße kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß mit einem 58-jährigen Motorradfahrer aus Nottuln, der mit seinem Krad auf der Derner Straße in Richtung Norden fuhr. Durch den Aufprall flog der Mann von seinem Motorrad und landete auf dem Grünstreifen in der Fahrbahnmitte.

Hierbei verletzte sich der 58-Jährige leicht. Die 25-Jährige blieb unverletzt. - Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 6.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die Derner Straße in Richtung Norden bis etwa 12.45 Uhr gesperrt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.