Siebenjähriger in Eving von Auto erfasst und schwer verletzt

Anzeige
Dortmund: Preußische Straße 199c |

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (6.7.) gegen 17.50 Uhr auf der Preußischen Straße in Eving ist ein siebenjähriger Junge schwer verletzt worden.

Der Junge war von dem Wagen einer 25-jährigen Dortmunder erfasst worden, als er in Höhe des Hauses Nummer 199c vom südlichen Gehweg aus zwischen zwei parkenden Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn gelaufen war. Die Autofahrerin war ersten Erkenntnissen zufolge mit ihrem Ford auf der Preußischen Straße in Richtung Osten unterwegs.

Bei dem Unfall erlitt der Siebenjährige schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach jetzigem Kenntnisstand jedoch nicht. Die 25-Jährige blieb unverletzt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.