Taekwon-Do-Gürtelprüfung beim MSV Dortmund

Anzeige
Die Prüflinge des MSV Dortmund zeigen ihre erworbenen Urkunden. (Foto: MSV Dortmund)
Dortmund: Derne |

In einer schweißtreibenden, vierstündigen Taekwon-Do-Gürtelprüfung stellten 15 Prüflinge des Multisportvereins (MSV) Dortmund ihre theoretischen und praktischen Fähigkeiten unter Beweis.

Sie kämpften und zeigten ihre erlernten Selbstverteidungstechniken. Als Highlight trugen sie den Bruchtest vor, das Zerschlagen von Holzbrettern mit Hand, Ellbogen und/oder Fuß. Geprüft wurde im Stil des ITF (International Taekwondo Federation) nach Regeln des Nordrhein-Westfälischen-Landesverbandes durch die Prüfer Jessica Kölling (3. Dan) und Andreas Kirsch (3. Dan).

Über den Weißgelben Gürtel freuen sich: Zülifker Tan, Nico Reimering, Milena Reimering, Rubina Berisha, Uwe Wolf und Nele Schulte. Über den Gelben Gürtel: Alexander Graz und Jan Heinzmann. Über den Gelbgrünen Gürtel: Kevin Steinbart. Über den Grünen Gürtel: Carina Hendler. Über den Grünblauen Gürtel: Janick Wolf. Über den Blauen Gürtel: Leon Kalinowski und Jordan Kalinowski. Über den Roten Gürtel: Angelina Duffner und Arif Sorhan.

Für Interessierte bietet der MSV Dortmund ein dreiwöchiges kostenloses Probetraining in allen seinen Trainingsgruppen an. Weitere Infos dazu gibt es unter Tel. 0231-856509 oder per E-Mail an info@msv-dortmund.de sowie auf www.msv-dortmund.de und auf Facebook (MSV Dortmund).

Trainiert wird beim MSV Dortmund montags und freitags in Derne, mittwochs und samstags in Scharnhorst. Für Kickbox-Interessierte gibt es die Möglichkeit am Dienstag und am Donnerstag zu trainieren. Krav-Maga wird mittwochs und sonntags trainiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.