"Botticelli Prize" für Künstlerin Ulla Wobst

Anzeige
Dortmund: Dortmund-Asseln | Am 1.März wurde der Asselner Malerin Ulla Wobst in Florenz der
"Sandro Botticelli Prize" für ihre künstlerischen Leistung der vergangenen Jahre verliehen.

Die Preisverleihung fand im "Casa Dante Museum" am Geburtstag des Künstlers (01.03.1445 - 17.05.1510) in Anwesenheit bedeutender Persönlichkeiten aus dem Bereich der Kunst statt.

Das Bild "Diving Within" erschien zur gleichen Zeit in der Kunstzeitschrift EFFETTO ARTE ( Botticelli Prize 2015).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.