WorkShop Angebot Kalligraphie "Tuschemalerei" (schwarze u. farbige Tuschen - keine Reibesteine!)

Anzeige
Die Kunst der asiatischenTuschemalerei mit ihren wunderschönen Naturmotiven hat eine lange Geschichte. Angefangen von der Han-Dynastie (206 v. Chr. Bis 220 n. Chr.) über viele Gelehrte, Herrscher und Kaiser bis hin in unsere Zeit wo Wu Chang Shuo (1844-1927) der zweite bedeutende Maler
der Shanghai-Schule war.(hier meine ich die chinesische Kunst;
ich besitze seit über 40 Jahren 2 Hochzeitsschränke mit wunderschöner Malerei und Edelsteinbesatz, die ich mir einmal zusammengespart und restauriert habe...nach dieser alten Überlieferungen werden sie nicht mehr hergestellt)
Es ist eine Wissenschaft für sich und würde etliche Stunden erfordern,
die verschiedenen Techniken einigermaßen sauber „hinzubekommen“.
Auf besonderen Wunsch einiger Teilnehmer wird ein WorkShop sich diesem Thema widmen. Es sollen kleine Arbeiten auf Fotokarton, Bambus, Pergamentpapier und anderem geeigneten Material dieses wunderschönen Kunststils entstehen.
Arbeiten einiger "japanischer Schriftzeichen(-Bilder)" , die auch gewünscht wurden, werden wir auf besonderem Kalligraphiepapier DIN A 4 erstellen.

In der Bildergalerie schon einmal einen "Vorgeschmack" - wie das mal aussehen kann...(Vorlagen nur in diesem WorkShop - nicht in den laufenden Kursen!)

Voranmeldung erbeten - Termin nach Absprache (Teilnehmer mind. 6 Personen!)
TeilnahmeKosten Wochenende: 40.-- € (incl. Materialstellung)
SA ca. 15.00-18.00 Uhr / SO ca. 11.00-16.00 Uhr (Pausen inbegriffen/Imbiss)
Info/Anmeldung: 0231/ 9314 9403 (Jutta Greiner, Kursleitung)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.