Tuschemalerei

Beiträge zum Thema Tuschemalerei

Kultur

Neues Jahr startet im Atelier Anschnitt mit Chinesischer Tuschemalerei

"Chinese Ink Blues" nennt die Dortmunder Künstlerin Karin Zhang ihre Arbeiten. Einen Einblick in ihre Kunst zeigt sie nun ab Sonntag, den 18. Januar 2015 um 15 Uhr im Atelier Anschnitt in der Hombrucher Str. 59. „In der speziellen Pinselführung der chinesischen Schriftkunst finde ich die Gesetzmäßigkeiten der Kampfkünste, also des Überlebens wieder. Tusche bietet Schöpfung, Seele, Kraft. Mit ihr arbeite ich daran, die Seele von Tieren darzustellen, die durch die Überpräsenz meiner eigenen...

  • Dortmund-Süd
  • 01.01.15
  •  1
Kultur

Neues Kreativprogramm im Atelier Anschnitt

In Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum balou hat die Atelierbetreiberin Tanja Melina Moszyk für Hombruch auch für das erste Halbjahr 2015 wieder ein buntes Kreativprogramm zusammengestellt. Für Kinder ab 7 Jahren gibt es unterschiedliche Angebote wöchentlich oder aber auch an einzelnen Terminen. Von Monsterfilzen über Trickfilm. Vom Wasserorchester bis zum Piratenschiff. Auch für Jugendliche ist das Angebot der Mappenbetreuung wieder mit im Programm. Für Erwachsene startet das Jahr mit...

  • Dortmund-Süd
  • 15.12.14
  •  1
Kultur
Dies kleine Bild, 35,15 cm hoch und 29,1 cm breit, mit schwarzer Tusche auf Papier gemalt und als Kakemono aufgezogen, ist eins der berühmtesten Werke der ostasiatischen Kunst. Kompositbild, retuschiert.
  2 Bilder

Sechs Kaki-Früchte, Zen-Bild von Mu-hsi

Aus: Dietrich Seckel, "Mu-hsi:Sechs Kaki-Früchte". Dies schlichte und zunächst vielleicht nichtssagende Bild sagt sehr viel, aber mit sehr wenigen Worten; eben daß die Kaki-Früchte eigentlich nichts Besonderes sind, macht sie so überaus geeignet, über die Wirklichkeit etwas Gültiges auszusagen. Wie überall in der geistigen Sphäre des Zen, etwa in den Koan oder auch im japanischen Haiku oder in der Welt des Teekults wird dem Auge und dem Ohr ein Minimum geboten, damit der Sinn, sofern er...

  • Bedburg-Hau
  • 12.05.13
  •  1
Kultur
  4 Bilder

WorkShop Angebot Kalligraphie "Tuschemalerei" (schwarze u. farbige Tuschen - keine Reibesteine!)

Die Kunst der asiatischenTuschemalerei mit ihren wunderschönen Naturmotiven hat eine lange Geschichte. Angefangen von der Han-Dynastie (206 v. Chr. Bis 220 n. Chr.) über viele Gelehrte, Herrscher und Kaiser bis hin in unsere Zeit wo Wu Chang Shuo (1844-1927) der zweite bedeutende Maler der Shanghai-Schule war.(hier meine ich die chinesische Kunst; ich besitze seit über 40 Jahren 2 Hochzeitsschränke mit wunderschöner Malerei und Edelsteinbesatz, die ich mir einmal zusammengespart und...

  • Dortmund-Ost
  • 29.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.