2 Jahre Repair Cafe Wambel

Anzeige
Gut besucht war...
Dortmund: Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel | Am 1. September konnten 17 freiwillige MitarbeiterInnen zusammen mit Pfr. Jens Giesler, Ulrike Käseberg (Familienbüro Brackel) und Thomas Brandt (Seniorenbüro Brackel) auf
Ihr 2-jähriges Bestehen zurück blicken.
14 Reparaturen waren an diesem Nachmittag im Ev. Jakobus Gemeindehaus, Eichendorffstr. 31 erfolgreich, lediglich 3x waren die vorgestellten Geräte schrottreif, in 3 weiteren Fällen macht eine
Kleinere Wartezeiten wurden auch dieses Mal an einem liebevoll gedeckten Kaffeetisch mit Gebäck von 3 freiwilligen Mitarbeiterinnen überbrückt und am Ende eines erfolgreichen Reparaturtages gab es für die freiwilligen Mitarbeitenden Würstchen vom Grill und ein herzliches Dankeschön von Pfarrer Giesler.
Für die Reparaturarbeiten nehmen die Mitarbeitenden kein Geld, lediglich für Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien freut sich das Spendenschwein über den ein oder anderen Euro.
Interessenten für Reparaturbedarfe können sich telefonisch an Pfr. Giesler (Tel: 40 02 33) oder Thomas Brandt (50-29640/Seniorenbüro Brackel) wenden.
Beide weisen darauf hin, dass für das nächste Repair Cafe am 13. Oktober (von 16-19 Uhr) lediglich noch Reparaturanfragen für Holz- oder Näharbeiten angenommen werden können.
Weitere freie Kapazitäten hat das Repair Cafe Wambel noch am 10. November und 08. Dezember 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.