Asselner Maxi-Kinder bauen Ängste vor dem Zahnarzt ab

Anzeige
Die Maxi-Kinder der "Arche" besuchten Zahnarzt Dr. Uwe Kiszka in seiner Praxis. (Foto: Holtheuer)
Dortmund: Zahnarztpraxis Dr. Kiszka |

Die Maxi-Kinder des Evangelischen Familienzentrums „Arche“ in Asseln haben sich in Sachen Zahngesundheit und Zahnpflege schlau gemacht.

Von Zahnarzt Dr. Uwe Kiszka erfuhren sie etwa, wie sie sich richtig die Zähne putzen, wann dafür der geeignete Zeitpunkt ist und was für die Zähne gesund und was ungesund ist.

Außerdem besuchten die Maxi-Kinder Dr. Kiszka in seiner Praxis in Asseln. Sie durften an einem Modell bohren und mit einem kleinen Sauger den feinen Staub wegsaugen. Auch waren sie selber mal Patient bzw. Arzt oder Helfer/Helferin – natürlich nur im Spiel.

Doch dadurch wurden viele Ängste abgebaut und Wissen wurde auch vermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.