Mit Momo und einer Premiere auf dem kuscheligen Sofa beendet Cafe LeseLust 60 plus das Jahr

Anzeige
Bis auf dem letzten Platz gefüllt war das beliebte Cafe LeseLust 60 plus im Brackeler Cafe Blümchen.
Dortmund: Cafe Blümchen | Mit dem berühmten Roman von Michael Ende schloss Angelika von Kölln den Reigen der „Promis und ihrer Lieblingsbücher“ für dieses Jahr im Cafe LeseLust 60 plus.
Der bei jungen wie älteren Leserinnen und Lesern beliebte Roman des vor 20 Jahren verstorbenen Autors erzählt die Geschichte des Mädchens Momo und ihrer Freunde.
„Momo“, so Angelika von Kölln, “kann etwas ganz besonders, sie nimmt sich Zeit und sie kann zuhören.“ Etwas, was sich viele der rund 30 Besucherinnen im gemütlichem Cafe Blümchen in unserer vorweihnachtlichen Adventszeit ebenfalls wünschen. Von Kölln liest von dem Straßenkehrer Beppo und den grauen Männern, die Momo und ihren Freunden die Zeit stehlen wollen.
Ob Ihnen das gelingt… Weiterlesen erwünscht!

Erstmals las eine Autorin im Cafe LeseLust aus ihrem eigenen Buch vor:

Angelika Stegemann, ehrenamtliche Vorlesepatin der Stadt-und Landesbibliothek Dortmund, erzählte zu Beginn über ihre Tätigkeit als Märchentante bei den kleinen Patienten der Kinderklinik Dortmund und bei den Senioren im Christinenstift. Mit ihrer Krake Tinti liest sie Märchen für die 3 bis 99- jährigen und versucht somit ihren Zuhörern Freude zu bringen.
Stegemann las aus ihrem Buch Kuscheln im Sofa 2 Kurzgeschichten passend zur Jahreszeit vor: Der seltsame Nikolaus und Lilly und die Weihnachtseule.
Auch dieses Buch ist in der Bibliothek Brackel ausleihbar.
Viel Spaß beim Lesen und eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit -wider aller Hektik- wünschten das Team vom Cafe LeseLust 60 plus zum Schluss der zweistündigen Veranstaltung allen Zuhörerinnen und Zuhörern und bedankten sich für den liebevollen und gemütlichen Empfang im Cafe Blümchen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.