Ursachen und Therapien von Inkontinenz aus ärztlicher Sicht

Anzeige
Dr. Schollähn (links im Bild) und sein Kollege Dr. Frehse konnten anhand von zahlreichen Abbildungen Ursachen, Therapiemöglichkeiten und chirurgische Eingriffe zur Linderung der Inkontinenz vorstellen.
Dortmund: Urologische Praxis Drs. Frehse Schollähn |

Mittwochnachmittag, 16.00 Uhr in der urologischen Praxis Dr. Frehse/Dr. Schollähn:
Das Wartezimmer ist voll, 20 Männer und Frauen haben um ein Notebook mit Beamer, einem kleinen Tischchen mit Kaffee, Mineralwasser und Keksen Platz genommen.

Eingeladen haben das Seniorenbüro Brackel und die beiden Urologen im Ärztezentrum Flughafenstraße, Dortmund-Brackel.
Es ist die zweite Veranstaltung im Stadtbezirk Brackel, die im Rahmen der Weltkontinenzwoche 2015 stattfindet.
Nach einer kurzen Begrüßung berichtet das Ärzteduo einfühlsam und anschaulich zugleich über die medizinischen Hintergründe von Inkontinenz bei Männer und Frauen, sowie über die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten in der ambulanten Praxis und in den stationären, urologischen Fachabteilungen der Kliniken.
Seitens der BesucherInnen gab es zahlreiche Fragen, aber auch Erfahrungsberichte von eigenen oder bekannten Krankheitsfällen aus den Familien wurden erwähnt. So konnte an diesem Nachmittag ein dialogischer Fachvortrag zwischen Arzt/Ärzte und Patienten ein stückweit das Tabuthema Inkontinenz verdrängen.
Bevor zum Ende der Veranstaltung noch eine Praxisbegehung- auf Einladung der beiden Fachärzte- stattfand, gab Thomas Brandt vom Seniorenbüro Brackel noch einige Informationen zu weiteren Veranstaltungen im Dortmunder Stadtgebiet und lud zum letzten themenbezogenen Info –Nachmittag im Stadtbezirk Brackel ein:
Am Montag, 29. Juni berichten das Reha- und Sanitätshaus Agca in der AWO-Tagespflege Wickede über Hilfsmittel bei Inkontinenz und deren richtige Anwendung. Auch über die Fragen von Verordnungen und Zuzahlungen bzw. Befreiungen wird im monatl. stattfindenden Angehörigen Cafe 1xICH!+DU? informiert.
Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr in der Meylantstraße 85 in Do.- Wickede.
Der Besuch ist selbstverständlich kostenfrei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.