Asselner Handballfest vereint Generationen

Anzeige
Die E-Junioren des TV Asseln und der DJK Saxonia zeigten ihr können.
Dortmund: Sportplatz Auf dem Bleck | Zehn gemischte Mann- und Frauschaften gingen bei bestem Sommerwetter beim 3 . Asselner Handballfest auf dem Sportplatz Auf dem Bleck an den Start. Und wieder konnte es nur einen geben. Einen Sieger. Und der hieß zum dritten Mal in Folge TuS Westfalia Kamen. Den zweiten Platz belegt der TuS Scharnhorst. Den dritten Platz erkämpften sich im „kleinen Finale“ die ÖSG Classics.

Bei allem sportlichen Ehrgeiz stand der Spaßfaktor klar im Vordergrund. Das galt auch für den Auftakt der E-Junioren. Die Nachwuchsteams des TV Asseln und der DJK Saxonia Dortmund zeigten zum Auftakt des Handballfestes, was sie mit dem Ball schon alles anstellen können. Überhaupt konnte der TV Asseln als Ausrichter gerade den Kindern einiges bieten. Eine Hüpfburg lud zum Toben ein, Schlüsselanhänger mit dem eigenen Foto fertigte die Provinzial-Versicherung an ihrem Stand als besonderes Souvenir an. Das Asselner „Kinderland“ verpflegte die Besucher mit frischen Waffeln, Kuchen und Kaffee. Auch der Grill glühte beständig. Und gegen ein kühles Blondes hatten zumindest die erwachsenen Besucher und Aktiven bei strahlendem Sonnenschein auch nichts einzuwenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.