AWO Begegnungsstätten öffnen - Vielseitiges Programm für Asseln und Husen

Anzeige
Dortmund: Marie-Juchacz-Haus | Wenn am kommenden Montag, den 12.08.2013, in Asseln bzw. am Dienstag, 13.08.2013, in Husen die Begegnungsstätten der AWO-Asseln/Husen/Kurl wieder ihre Türen öffnen, können sich alle Besucher/innen wieder auf tolle Programm-Angebote freuen.

Norbert Roggenbach, Vorsitzender der örtlichen AWO, verweist auf das auch im Internet einsehbare Programm für das 2. Halbjahr, in dem insgesamt 45 verschiedene Programmangebote mit über 150 Einzelveranstaltungen aufgelistet sind.

Zahlreiche Höhepunkte wie das Skat-Turnier am 15.09.13, das Familienfest am 21.09.13, das zweite Asselner Oktoberfest am 28.09.13, drei Ausflüge (Familienfest des AWO-Bezirkes in Soest am 14.09.13; Stadtbesichtigung Mülheim am 10.10.13; Besuch der Weihnachtshöhle in Valkenburg/NL mit Abstecher nach Maastricht am 26.11.13) oder das fast schon traditionelle Weihnachtshaus am 7./8.12.13 sowie die große Weihnachtsfeier am 15.12.2013 stehen auf dem Programm.

Neben den traditionellen Kursangeboten (z.B. Schneidern, Fußpflege, Hatha-Yoga, Wollstube und Stuhl-Spezial-Massage etc.) und Unterhaltungs- und Dienstleistungsveranstaltungen (von BINGO über Tanztee bis Herbstfest Kulturfrühstück, Mittagstisch und Spielenachmittage) sind auch neue Angebote zu finden:

Ab 03.09.13 bietet die AWO im Marie-Juchacz-Haus immer dienstags um 09.30 Uhr ein "Frühstück in geselliger Runde" an. Am 09.09.13 startet Christiane Rubach immer montags um 09.00 Uhr im AWO-Pavillon Am Petersheck mit "Gymnastik am Morgen" mit Schwung in den Tag. Der erste "Film-Nachmittag" wird am 19.09.13 um 15.00 Uhr im Marie-Juchacz-Haus angeboten. Beim "Geschmackstest" am 22.11.13 sollen ab 19.00 Uhr im Marie-Juchacz-Haus in einer Blindverkostung diverse Biermarken getestet und bewertet werden.

Das Thema "Probleme, Ziele und Wege der kommunalen Seniorenarbeit in Dortmund" steht im Mittelpunkt einer Vortragsveranstaltung am 18.09.13 um 19.00 Uhr mit dem Vorsitzenden des Dortmunder Ratsausschusses für Soziales, Arbeit und Gesundheit, Michael Taranczewski.

Mit "AWO bewegt" wollen die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Helfer/innen der AWO aber auch sportliche Seiten fördern:

- Der AWO-Lauftreff startet am 21.09.13 mit einem neuen Anfänger-Laufkurs. Ansonsten treffen sich die über 200 Lauftreffmitglieder immer samstags um 09.00 Uhr am Marie-Juchacz-Haus zum gemeinsamen Training.

- Nordic-Walker/innen treffen sich ganzjährig immer mittwochs um 19.00 Uhr am Marie-Juchacz-Haus.

- Radfahrer/innen können sich in 3 Kategorien messen (ab Marie-Juchacz-Haus):
- Mittwochs, 18.00 Uhr, 60 - 90 Minuten rund um Asseln für geübte Radler
- Donnerstags, 15.00 Uhr, seniorengerechte Touren durch die Region
- Einmal im Monat sonntags um 10.00 Uhr fahren geübte Radler über anspruchsvollere ca. 50 - 60 km durch die Region

Ab 31.08.13 ist geplant, auch ab Husen eine Radfahrgruppe aufzubauen. Die Planungen laufen derzeit.

Freuen Sie sich auf das neue AWO-Programm und besuchen Sie uns in den Begegnungsstätten Husen, Kühlkamp 2 - 4, oder im teilrenovierten Asselner Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42.


=> Über alle Programmpunkte informiert das Halbjahresprogramm, welches auf der AWO-Homepage eingestellt und jederzeit abgerufen werden kann - hier:

http://home.arcor.de/norbert.roggenbach/AWO-Progra...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.