Neulich im Sorpesee

Anzeige
(Foto: Wolfgang Meinert)
Dortmund: TSC Dortmund e.V.1959 |

Ein eindrucksvoller Tauchgang


Mittwoch Morgen, 9.00 Uhr, wir stehen mit kompletter Tauchausrüstung bei strahlendem Sonnenschein im Wasser.
Nach Wochen mit etwas getrübter Sicht und wenig Fisch, sind wir gespannt, welches Taucherlebnis uns der August beschert. Natürlich haben wir schon von Kollegen das ein oder andere gehört. Aber wir schauen mal……..

Bereits beim Abtauchen umschwärmen uns Barsche in jeder Größe. Zwei Schleien dümpeln vor uns her. Eine Rotfeder kreuzt unseren Weg zum gegenüberliegenden Ufer, welches wir schon von weitem erkennen können. Dieses tolle Bild wird von den Sonnenstrahlen, die Flora und Fauna glitzern und strahlen lassen, abgerundet. Wir schauen uns nur lächelnd an; sind wir hier wirklich in der Sorpe?

An der Böschung, entlang der Bucht, tummeln sich wahre „Kinderstuben“ voller Jungfische. Kleine und große Hechte, Schleien und Rotfedern. Ein Gewimmel von unglaublich vielen, winzigen Barschen. Ja, auch in unseren heimischen Seen geht es durchaus farbig zu, nicht nur grau in grau, wie so mancher Nichttaucher meint. Ein stattlicher Hecht begleitet uns ein kleines Stück. Pfeilschnell ändert er seine Richtung und schnappt sich einen kleinen Barsch. Guten Appetit!
Die Krebse, welche man sonst immer antrifft, haben sich rar gemacht. Hier und da finden wir zwar ihre Chitinpanzer, doch sie selbst verstecken sich. Vermutlich haben sie sich frisch gehäutet und suchen Schutz im Grünstreifen. Vielleicht sehen wir sie beim nächsten Mal.
Ein sehr schöner Tauchgang. Wir freuen uns auf den nächsten!

Allzeit gut Luft!


Wollt Ihr diese Eindrücke mit uns teilen? Einfach hier klicken
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.