Überfall auf Tankstelle in Barop

Anzeige
In der Nacht zum 12. Juni kam es in Barop zu einem Raub an einer Tankstelle. Um 2.17 Uhr betrat ein maskierter Mann die Tankstelle an der Stockumer Straße in Höhe der Hausnummer 200. Er ging hinter den Verkaufstresen, öffnete eine mitgeführte Sporttasche und forderte die Herausgabe von Geld und Zigaretten. Nach einem kurzen Wortgefecht legte einer der beiden anwesenden Angestellten das geforderte Geld sowie Zigaretten in die Tasche.

Der Täter flüchtete aus der Tankstelle in Richtung der Straße Am Surck. Der Täter wird als circa 165 cm groß mit schmaler Statur beschrieben. Er war zwischen 18 und 20 Jahre alt und dunkel gekleidet und trug eine schwarze Sturmhaube und schwarze Handschuhe. Nach Angaben der beiden Angestellten sprach er akzentfrei Deutsch.
Hinweise bitte an die Kriminalwache unter Tel. 1327441.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.