Stressfrei abnehmen!

Individuell und kompetent betreut Kai Jeffery Teilnehmer. (Foto: privat)
Dortmund: easylife |

Interview: Der Stadt-Anzeiger sprach mit Kai Jeffery, Klinischer Ernährungstherapeut (B. Sc.) und Fitnesstrainer.

Herr Jeffery, wie sind Sie zu easylife gekommen?
Während meines Studiums durchlief ich viele Kliniken und Arztpraxen. Hierbei lernte ich das ärztlich begleitete Programm von easylife kennen. Der Vorteil bei easylife ist, dass die Menschen sehr persönlich und intensiv unterstützt werden, ihr individuelles Wohlfühlgewicht zu erreichen und zu halten.

Was muss ein Teilnehmer der easylife-Therapie machen, um dauerhaften Erfolg zu haben?
Es ist ganz klar, dass man mit Schokolade oder Chips nicht an sein Ziel kommen wird. Bestandteil der easylife-Therapie ist die dauerhafte Optimierung des Stoffwechsels, inklusive Ernährungsanpassungen an individuelle Gegebenheiten. easylife hilft auch langfristig, den berüchtigten Jo-Jo-Effekt zu verhindern.

Belastet die relativ hohe Gewichtsabnahme den Körper?
Nein, da es keine Hungerdiät ist und ohne Nahrungsergänzungsmittel auskommt, wird der Körper keine Nährstoffeinbußen haben. Die Körperfunktion wird mit weniger Gewicht besser, da Organe und Gelenke entlastet werden. Der Gewichtsverlust vereinfacht das Leben.

Warum wird die easylife-Therapie so gut angenommen?
Die Ernährungsumstellung ist einfach umzusetzen, familientauglich, lecker. Man muss nichts zählen und braucht keine Spezialprodukte. Teilnehmer lernen, sich bewusst gesund zu ernähren.

Warum ist die easylife-Methode anders als alle anderen Diäten?
Der Körper wird durch nachhaltig weniger Gewicht langfristig entlastet. Hier verliert der Teilnehmer zwischen 8-10% seines Gewichts im ersten Monat. Das neue Körpergefühl schafft mehr Freude an Bewegung. Die Muskulatur bleibt erhalten.
Was würden Sie Menschen raten, die mit ihrem Gewicht nicht zufrieden sind?
Einfach einen unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin zu vereinbaren. Dabei ist es egal ob es um fünf oder 50 Kilo geht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.