Landtagswahl 2017: SPD Hörde nominiert Silvya Ixkes-Henkemeier

Anzeige
Dortmund: Hörde |

Als Kandidatin zur Landtagswahl 2017 für den Wahlkreis 114 (Hörde, Hombruch, Lütgendortmund) hat der Vorstand des SPD Stadtbezirks Hörde Silvya Ixkes-Henkemeier einstimmig nominiert.

Bei mehreren Vorstellungsrunden der vier Kandidatinnen und Kandidaten überzeugte die 55 jährige PR- Beraterin. Silvya Ixkes-Henkemeier verfügt durch ihre Tätigkeiten für die früheren SPD Landtagsabgeordneten Franz-Josef Kniola und Gerd Bollermann, durch ihre Arbeit als Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Bezirksregierung in Arnsberg sowie durch ihre Arbeit als Fraktionsvorsitzende der BV- Fraktion Hombruch über vielfältige Erfahrungen.

Silvya Ixkes-Henkemeier hat ihre Kindheit in Oespel, ihre Schulzeit in Wellinghofen verbracht und wohnt heute in Hombruch. Sie ist verheiratet und Mutter eines 17 jährigen Sohnes.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.