Dortmunds schnellstes Unternehmen gesucht

Anzeige
Am 11. Juni ist wieder Phoenix-West Treffpunkt der Firmen-Sportler. (Foto: Klinke)

Am 11. Juni wird erneut Dortmund schnellstes Unternehmen gesucht: Die AOK NORDWEST lädt zum inzwischen 7. Firmenlauf auf das Phoenix West Gelände ein.

Dortmund-Hörde. „Der Standortwechsel im letzten Jahr hat sich gelohnt. Wir haben die Teilnehmerzahl verdoppelt. Daher kann das Ziel in diesem Jahr nur die 2.000-Teilnehmermarke sein“, erklärt Jörg Jockisch, stellvertretender Abteilungsleiter Marketing der Regionaldirektion der AOK NORDWEST in Dortmund. Und sein Optimismus ist nicht unbegründet, denn viele Unternehmen haben schon Interesse an der Teilnahme bekundet.

Der Spaß steht weiterhin im Vordergrund


Dabei wird sich die Grundphilosophie der Veranstaltung nicht ändern. Der Teamgedanke und der Spaß am gemeinsamen Sporttreiben stehen weiterhin im Vordergrund. „In vielen Dortmunder Firmen rückt die Gesundheit zunehmend in den Fokus. Da kann der AOK-Firmenlauf als Mitarbeiterveranstaltung eine gelungene Abwechslung zum Arbeitsalltag sein, sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Läufer“, so Jockisch.

Jana Hartmann macht die Unternehmen fit


Das sieht auch Jana Hartmann so. Die sechsfache Deutsche Meisterin über 800 m unterstützt bereits im zweiten Jahr den AOK-Firmenlauf und macht 2015 mit upletics Dortmunds Unternehmen fit. „Mit „Upschalten“ holen wir die Mitarbeiter aus dem Büro und machen sie für den AOK-Firmenlauf fit. Dabei steht nicht der Laufgedanke im Vordergrund, sondern das gemeinsame Feierabendtraining und der Teamgedanke“, erläutert Hartmann ihr Projekt. „Spaß und Fitness kann man miteinander kombinieren“, grinst sie.

Start und Ziel auf Phoenix-West


Die neue Strecke mit Start und Ziel auf dem Phoenix-West-Gelände und entlang des Phoenix-Sees kam bereits 2014 gut an. „Wir müssen damit rechnen, dass wir die Teilnehmerzahl noch einmal steigern, daher werden wir kleine Veränderungen an der Strecke, sowie im Startbereich vornehmen“, erklärt Organisator Marcus Hoselmann von evensport. „Der Grundgedanke der Strecke soll sich aber nicht ändern“, so Hoselmann.
Da die Strecke auch für Walker und Nordic-Walker geeignet ist, gibt es erstmalig eine Walker-Wertung.

Die Anmeldung ist ab sofort im Internet unter www.aok-firmenlauf-dortmund.demöglich. Für Anmeldungen bis zum 31. März gibt es einen Frühbucherrabatt. So beträgt die Anmeldegebühr anstatt 15,00 Euro nur 13,50 Euro..
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.