Phoenix West

Beiträge zum Thema Phoenix West

Kultur
Headliner des SommerFHestivals war der Singer-Songwriter BOSSE. Beim Song „Schönste Zeit“, waren die Besucher*innen besonders textsicher.
5 Bilder

SommerFHestival
Große Party mit BOSSE, Kapelle Petra und Rikas

Mit dem SommerFHestival hat die Fachhochschule Dortmund ihren Studierenden, Lehrenden und Beschäftigten sowie allen Freund*innen der FH einen fulminanten Jubiläums-Höhepunkt beschert. BOSSE, Kapelle Petra und Rikas heizten den FHestival-Gäst*innen am 18. Juni 2022 vor dem Hochofen auf Phoenix West ein – und diese zeigten sich auch bei Temperaturen von weit über 30 Grad noch tanzwillig. Neben den Getränkeständen waren vor allem die kostenfreien Wasserstellen auf dem FHestival-Gelände ein...

  • Dortmund-City
  • 22.06.22
Wirtschaft
Der beleuchtete Hochofen auf Phoenix West ist Kulisse für besondere Filmerlebnisse.

Filmnächte Dortmund vor dem Hochofen auf Phoenix West
2022 mehr Filme, mehr Autos, mehr...

Rund 1000 Fahrzeuge haben in diesem Herbst den Weg zum Autokino auf Phoenix West gefunden. Aus Sicht des Veranstalters war es eine gute Premieren-Saison: „Die Besucher*innen sind glücklich und haben mit uns tolle Filmnächte in Dortmund erlebt“, lautet das Fazit von Projektleiter Felix Japes. Die Zahlen sind rund: Aus insgesamt etwa 1000 Autos haben Filmbegeisterte in diesem Herbst die Vorstellungen vor dem illuminierten Hochofen auf Phoenix West verfolgt und dabei etwa 500 Liter süßes Popcorn...

  • Dortmund-City
  • 02.11.21
Reisen + Entdecken
Rund zwei Wochen lang wird der Platz  vor Phoenix West zum Autokino mit besonderer Kulisse.

Am Hochofen auf Phoenix West startet das Filmnächte Dortmund Autokino
Filme vorm Hochofen

Ticket buchen, ins Auto setzen, zum Hochofen auf Phoenix West fahren und gemütlich den Lieblingsfilm genießen: Das geht ab Donnerstag (7.10.) für etwas mehr als zwei Wochen bis Sonntag (24.10.) im „Filmnächte Dortmund Autokino“. Neben ausgewählten Blockbustern steht das ein oder andere Extra-Highlight auf dem Programm – beispielsweise gibt es beim Wunschfilm einen Mietwagen zu gewinnen. Düster wie „Candyman“, witzig wie „Tom & Jerry“, schräg-romantisch wie „The Sunlit Night“ und rasant wie...

  • Dortmund-City
  • 07.10.21
  • 1
Reisen + Entdecken

Filmvorführungen und Unterhaltung am Hochofen Phoenix West im Oktober
„Filmnächte Dortmund Auto-Kino“

Das Programm der „Filmnächte Dortmund, Auto-Kino“ steht fest: Vom 7. bis 24. Oktober laufen immer von Mittwoch bis Sonntag bei Einbruch der Dunkelheit sehenswerte Filme vor der beeindruckenden Kulisse des alten Hörder Stahlwerks auf Phoenix West – vom sozialkritischen Schoker „Candyman“ über das beeindruckende Drama „The Father“ bis zum Comic-Blockbuster „The Suicide Squad“. Der Ticket-Vorverkauf ist gestartet. Im Auto vor dem erleuchteten Hochofen sitzen, Popcorn knuspern, Drinks und...

  • Dortmund-City
  • 27.09.21
Reisen + Entdecken
Filmposter OBUNTU:  Jörn und Marcel bejubeln die Bohrung eines neuen Brunnens.

OBUNTU – Ein Film über eine Reise zweier Dortmunder nach Äthiopien
Reise zu sich selbst

Die Neven Subotic Stiftung hat zwei ihrer Botschafter im Rahmen einer Projektreise nach Äthiopien dokumentarisch begleitet. Entstanden ist ein Film, der weit mehr ist, als ein Erlebnisbericht. Premiere ist am 19. August auf Phoenix-West. Seit knapp 10 Jahren ermöglicht die in Dortmund ansässige Stiftung Zugänge zu sauberem Wasser, Sanitär und Hygiene im östlichen Teil Afrikas – und damit Voraussetzungen für ein Leben in Gesundheit, Würde und mit Perspektive. Um die notwendige Unterstützung für...

  • Dortmund-City
  • 16.08.21
Reisen + Entdecken
 Täglich können bis zu 500 Zuschauer ab dem 5. August mit einem Hygienekonzept openair Filme auf der großen Leinwand vorm Hochofen auf Phoenix-West erleben.

Kinoleinwand vor Dortmunder Hochofenkulisse: täglich Open-Air-Programm
Filme mit Ruhrpott-Flair

Tenet, Cruella, Yakari und passend zur Kulisse Bang Boom Bang: Die „Filmnächte Dortmund", das neue Open-Air-Kino der Stadt mit Ruhrpott-Flair, lockt mit breiten Programm zum Hochofen Phoenix West. Der Ticketverkauf für das Festival vom 5. August bis zum 5. September läuft. Aktuelle Blockbuster wie Cruella und The Little Things, Evergreens wie Ziemlich beste Freunde, Familienfilme wie Yakari oder Die Eiskönigin, exklusive Formate und natürlich der Ruhrpott-Klassiker Bang Boom Bang: Das Programm...

  • Dortmund-City
  • 02.08.21
Kultur
Vom Westfalenpark zum Baufeld 13 auf Phoenix-West an die Heinz-Nixdorf-Straße zieht die Leinwand der Dortmunder Filmnächte.

Dortmunder Filmnächte

Es ist das größte Open-Air-Kino- und -Konzert-Festival bundesweit: Die Agentur Neovaude holt die bekannten „Filmnächte” ab dem 5. August 2021 fest nach Dortmund. Ziehen die Veranstaltungen in Dresden vor dem Panorama der Semperoper bereits jährlich knapp 250.000 Menschen an, wird es in Dortmund auch der atemberaubende Blick auf den Hochofen Phoenix West sein, der einmalige Erinnerungen an unterhaltsame Abende schaffen wird. Am 5. August starten die „Filmnächte Dortmund”: Auf Baufeld 13 vor der...

  • Dortmund-City
  • 31.07.21
  • 1
  • 1
Kultur
9 Bilder

Ausflugstipp gleich um die Ecke
"Kunstvereinigung" zum "Anfassen"

Künstlervereinigung "Dortmunder Gruppe" Nicht nur für Dortmund- Nord interessant: Beim Besuch des ehemaligen Industriegeländes von Phönix West, fielen mir die vielen ordentlich sortierten Plakate entlang des Weges auf. Bei näherem Hinsehen entpuppten sie sich als Kunstwerke und Phönix West als riesiges openair Museum. Was für eine tolle Idee, eine Ausstellung zu Corona-Zeiten nach draußen zu verlegen. Die Künstlervereinigung "Dortmunder Gruppe" stellt hier ihre Werke aus und vor. Die Kulisse...

  • Lünen
  • 11.06.21
  • 6
  • 2
Wirtschaft
Das vom Dortmunder Architekturbüro Gerber geplante Gebäude selbst wird einen architektonischen Glanzpunkt auf dem Gelände setzen.
2 Bilder

2020 mit Rekordumsatz von 355,1 Millionen Euro
Sahnestückchen Phoenix-West - IT-Spezialist Materna baut neuen Firmensitz

Materna wächst weiter: Nachdem die Materna-Gruppe im Jahr 2020 einen Rekordumsatz von 355,1 Millionen Euro erzielte, stellt das IT-Unternehmen jetzt seine Wachstumsstrategie bis zum Jahr 2025 vor. Innerhalb der nächsten fünf Jahre will das Unternehmen sowohl Umsatz und Mitarbeiter im Kernmarkt Deutschland, aber auch international mit Kunden in Europa, USA und Asien verdoppeln. Zum Wachstumsplan gehört auch eine neue Konzernzentrale. Derzeit baut Materna auf Phoenix-West einen neuen Firmensitz,...

  • Dortmund-Süd
  • 21.05.21
Ratgeber
Nein, dieser Herr in Bronze steht nicht in einer der Warteschlangen... [P.S.: Die Skulptur "Hüttenmann", Symbol für die Industriekultur in Hörde,  war 1953 von der Dortmunder Künstlerin Friedel Dornberg (1910-1989) geschaffen worden. Früher stand das Denkmal auf dem Hörder Neumarkt.  Seit 2009 "bewacht" der "Hüttenmann", ungefähr 300 Meter Luftlinie vom ehemaligen Standort entfernt, nun das Areal Phoenix-West.]
4 Bilder

Glückliche Scharnhorster Künstlerin und Autorin Bruni Braun schreibt über ihren Termin im Impfzentrum
"Impfen macht nicht nur immun"

 "Impfen macht nicht nur immun, sondern manchmal auch glücklich!" - Das ist jedenfalls die Essenz für Bruni Braun nach ihrem Termin im Impfzentrum. Die Scharnhorster Künstlerin und Autorin beschreibt ihn ausführlich, aber auch überaus erheiternd... Von Bruni Braun In einem halben Jahr werde ich 80 Jahre alt. Das ist der Grund, weshalb ich die offizielle Einladung zur ersten Impfung gegen Corona erhielt. Da ich trotz aller Kunst auch ein Büromensch bin, wollte ich dem Impfgeschehen zuarbeiten....

  • Dortmund-Nord
  • 21.04.21
Kultur
22 Künstler der Dortmunder Gruppe präsentieren jetzt auf  großen Bannern an Zäunen an der Konrad-Adenauer-Allee ihre Werke als Corona-sichere Ausstellung unter freiem Himmel.

Dortmunder Gruppe zeigt jetzt Outdoor-Kunst mit 79 Werken auf Phoenix-West
Banner mit Werken von 22 Künstlern

Kreativ in der Corona-Krise: Auf der Suche nach ungewöhnlichen Ausstellungs-Orten wurde die Dortmunder Gruppe fündig. Ab heute, 11. April, kann ihr Projekt vor dem spektakulären Hochofen von Phoenix-West realisiert werden. 22 heimische Künstler zeigen unter freiem Himmel auf Zäunen an der Konrad-Adenauer-Allee und Gerippe der alten Kühltürme 79 großformatige zeitgenössische Arbeiten in ungewöhnlicher Außenkulisse. Die Mitglieder der Künstlervereinigung Dortmunder Gruppe haben bereits im Januar...

  • Dortmund-City
  • 11.04.21
  • 2
Kultur
140 Künstler treten bei RuhrHOCHdeutsch und Geierabend ab dem 22. Juni im Schalthaus auf.

Schalthaus auf Phoenix West
Appelt und Albus - 140 Künstler bei Dortmunder RuhrHOCHdeutsch und Geierabend

Als „märchenhaftesten aller deutschen Dialekte" nennen die Macher von RuhrHOCHdeutsch und Geierabend das Ruhrdeutsch und freuen sich auf neue Aufführungen vom 22. Juni bis zum 3. Oktober im Schalthaus auf Phoenix West. Das letzte Jahr habe Veranstalter und Publikum, vor die große Herausforderung gestellt, RuhrHOCHdeutsch den Bedingungen der Corona-Pandemie anzupassen. Es machen 140 Künstler an 113 Programmtagen mit. Alte Bekannte Gefeiert werden Premieren von drei neuen Programmen, vom...

  • Dortmund-City
  • 04.03.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die erste Corona-Impfung hat dieses Dortmunder Ehepaar schon hinter sich. Den zügigen Ablauf im Impfzentrum Phoenix-West lobten die Senioren.
9 Bilder

Dortmund: Am Impfzentrum loben über 80-Jährige die gute Organisation
Viele helfen auf dem Weg zum Impfen

Die gute Organisation lobten am Corona-Impfzentrum in Dortmund viele Besucher. Auf Phoenix-West in Hörde weitläufig  ausgeschildert ist das Zentrum in der Warsteiner Music-Hall. "Brauchen Sie einen Rollstuhl?" begrüßt ein Helfer schon vorm Parkplatz Autofahrer an der Konrad-Zuse-Straße. "Kein Problem", versichert er, "Sie werden den ganzen Weg geschoben." Helfer bringen nicht so mobile über 80-Jährige dann direkt über den Vorplatz ins Impfzentrum. Wer sich den geräumten Weg vom Parkplatz aus...

  • Dortmund-City
  • 12.02.21
Ratgeber
Täglich fahren große Busse der neuen Zusatz-Buslinie in Dortmund Hörde, meist alle 15 Minuten vom Hörder Bahnhof zum Impfzentrum auf Phoenix West.

7 Tage die Woche: Montag startet in Dortmund Bus-Shuttle zum Impfzentrum Warsteiner Music Hall
Nachmittags viele Fahrten nach Phoenix West

Für Senioren und ihre Begleiter, die zum Dortmunder Impfzentrum wollen, richtet DSW21 zum 8. Februar einen zusätzlichen Shuttleverkehr mit Bussen vom Hörder Bahnhof zum Impfzentrum in der Warsteiner Music Hall auf Phoenix West ein: Die Einsatzwagen der Linie 451 werden an sieben Tagen in der Woche von 12.30 Uhr bis 20.30 Uhr vorwiegend im 15-Minuten-Takt zwischen den Haltestellen Hörde Bf« und Phoenix Halle fahren. „Das neue Impfzentrum auf Phoenix West ist durch seine Nähe zum...

  • Dortmund-City
  • 06.02.21
Ratgeber
Ebenerdig, barrierefrei und mit einem großen Parkplatz direkt vor der Tür ist das Dortmunder Impfzentrum am Phoenixplatz 4 gut zu erreichen.
40 Bilder

Das Warten auf den Impfstoff: 701 Impfdosen für Start in Dortmund
Ein Blick ins neue Impfzentrum Phoenix West

701 Dosen Impfstoff bekommt Dortmund zum Start der Immunisierung gegen das Corona-Virus. Bewohner eines Altenheims, rund 5.500 leben in Seniorenzentren der Stadt, sollen die ersten sein, die von einem Praxis-Team aus Ärzten und Medizinischen Fachangestellten zuerst geimpft werden.  Einen Tag nach Weihnachten soll es losgehen. Am 27. Dezember soll das erste Praxis-Team mit dem lang erwarteten Impfen in Seniorenheimen beginnen. "Am heutigen Tag schauen wir mit Mut und Zuversicht auf 2021", weiß...

  • Dortmund-City
  • 18.12.20
Ratgeber
Das zukünftige Impfzentrum in der Warsteiner Music Hall auf Phoenix-West stellten Tobias Schmolla von der Feuerwehr, Holger Herlinghaus, Leiter der AG Impfen, der Ärztliche Leiter Reinhard Büker, Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner, Martin Obertrifter als Gesellschafter der Phoenix Betriebs GmbH, deren Geschäftsführer Alexander Richter und Dr. Frank Renken vom Gesundheitsamt vor.
4 Bilder

Impf-Zentrum in der Music Hall: Rund 23.000 Dortmunder können in der ersten Phase zweimal geimpft werden
Impfen soll Pandemie beenden

Bekannt, gut belüftet und durchfahrbar. Für die Warsteiner Music Hall sprach so einiges als Impfzentrum. Vor Ort auf Phoenix-West stellten Gesundheitsdezernentin Birgit Zoerner, Holger Herlinghaus und Tobias Schmolla von der Dortmunder Feuerwehr sowie Dr. Reinhard Büker, der zukünftige ärztliche Leiter, das Impfzentrum vor. Für die Leiterin des Corona-Krisenstabes, Birgit Zoerner, ist das Ende der Pandemie ohne Impfungen nicht denkbar. Mit der Gründung der Arbeitsgruppe "Impfen" wurde man...

  • Dortmund-City
  • 11.12.20
Kultur
Stefan Stoppok wird am Sonntag von RuhrHOCHdeutsch im Schalthaus geehrt.

Musiker wird im Dortmunder Schalthaus geehrt
Preis für Stoppok

Der Tana-Schanzara-Preis ehrte schon viele RuhrHOCHdeutsch Comedians. Am Sonntag (23. 8.) soll er an Stefan Stoppok vergeben werden. Im historischen Schalthaus auf Phoenix West in Hörde wird er um 11 Uhr verliehen. Highlights der Kabarett und Comedy Szene, aus dem Ruhrpott und von anderswo. Stars und Sternchen, Newcomer und Aufsteiger, bekannte Namen und Geheimtipps zum Weitersagen traten bei RuhrHOCHdeutsch im Schalthaus auf. Der Tana Schanzara Preis wird im zweijährigen Turnus verliehen und...

  • Dortmund-City
  • 20.08.20
Kultur
Fritz Eckenga sorgt wortgewandt für Spaß am Wochenende im schalthaus 101.

Fritz Eckenga bei RuhrHOCHdeustch in Dortmund
Erschöpfungsgeschichte live

Fritz Eckenga hat sich auf dem Wutbürgersteig umgesehen und gibt am Sonntag, 26. Juli ab 18 Uhr erschöpfend Auskunft über den gegenwärtigen Stand der Evolution. „Am Ende der Ahnenstange – Erschöpfungsgeschichten live“ heißt sein Programm, welches er beim Kabarett- und Comedy-Festival Ruhrhochdeutsch auf Phoenix-West präsentiert. Seit angeblich 300.000 Jahren baselt der Mensch aufrecht über den Planeten, aber an seinem Hirnstamm hat sich so gut wie nichts weiterentwickelt, meint der Kabarettist....

  • Dortmund-City
  • 26.07.20
  • 1
Kultur
Im neuen Industrie-Ambiente bietet RuhrHOCHdeutsch ein umfangreiches August-Programm mit beliebten Unterhaltungskünstlern.

Gemeinsamer Auftrtt bei RuhrHOCHdeutsch im Dortmunder Schalthaus 101
Lioba Albus und Günna

Auf die Sportrevue "Der Trainer muss weg" mag sich so manch einer gefreut haben. Die fällt allerdings der Corona Pandemie zum Opfer, bedauert RuhrHOCHdeutsch 2020 im Schalthaus 101 Änderungen beim August-Programm. Die Zahl der auf der Bühne unter Berücksichtigung der Abstandsvorschriften erlaubten Künstler würde weitaus überschritten. Aber es sei hochkarätigen Ersatz gefunden. Den Auftakt macht Ingo Appelt am 12. August, einer von drei Künstlern, die schon in den ersten Tagen der diesjährigen...

  • Dortmund-City
  • 20.07.20
Sport
Nachdem bereits die letzten Monate an echte Events nicht zu denken war und auch in Zukunft keine Großevents stattfinden dürfen, bietet der SOLO Run endlich wieder ein „reales“ Laufformat  – natürlich unter der Einhaltung aller Abstandsregeln!
2 Bilder

Mit Abstand am 12. Juli auf Phoenix West in Dortmund
Lauf-Event geplant

Erst vor kurzem hat die Bundesregierung vermeldet, dass Großveranstaltungen bis Ende Oktober untersagt bleiben. Für die Läuferinnen und Läufer im Ruhrgebiet gibt es jedoch eine tolle Alternative: Am 12. Juli organisieren Hauptsponsor innogy und die Initiatoren Laufsport bunert sowie die BIG direkt Krankenkasse das erste Laufevent seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie auf dem Phoenix-West-Gelände. Läufer können nacheinander und mit Abstand gegen die Zeit laufen, getreu dem Motto „spezielle...

  • Dortmund-City
  • 02.07.20
Kultur
Hupen ist das neue Klatschen, wenn die Abiturfeier des Mallinckrodt-Gymnasiums ins Autokino verlegt wird. Vor der Hochofenkulisse gratulierten Schulleiter Christoph Weishaupt und Lisa Rother und Nicole Garbuz als Schülervertreter Klara Fischer und ihren 126 Mitschülern zum Abitur.
2 Bilder

Mallinckrodt-Gymnasium feiert Abitur in Coronazeiten vor Industriekulisse auf Phoenix West
Abi-Zeugnisse im Autokino

Ihre Abiturienten verabschiedete das Mallinckrodt-Gymnasiumvor der Hochofenkulisse auf Phoenix West coronabedingt mit einem Gottesdienst und einer Feierstunde im Dortmunder Autokino. Und dort wurde gehupt statt geklatscht, als sich die Gäste zur Abiturfeier nicht im Forum der Schule, sondern im Autokino zusammenfanden. „Es ist uns wichtig, dass das Ende der Schullaufbahn für unsere nunmehr ehemaligen Schüler auch einen würdigen und feierlichen Charakter bekommt“, betonte Schulleiter...

  • Dortmund-City
  • 24.06.20
Kultur
Festival-Macher Horst Hanke-Lindemann präsentiert in der riesigen Industriehalle, die viel Platz bietet, um den Corona-Schutz einzuhalten, das eingezogene durchlüftete Glasdach.
6 Bilder

Viel Platz für RuhrHOCHdeutsch in der Schalthalle auf Phoenix-West
Festival startet mit Schutz-Konzept

"Da kann man sich sicher fühlen", sagt Oberbürgermeister Ullrich Sierau zum neuen coronagerechten Spielort des Comedy- und Kabarett-Festivals RuhrHOCHdeutsch. Das Gesundheitsamt bestätigte jetzt den umfangreichen Hygieneplan für die riesige Halle Schalthaus 101 am Hochofen als Festival-Location. So wird es im Hoesch-Denkmal ab dem 17. Juni im permanent belüftetem Raum kein Schlangestehen geben. Besucher tragen beim Hereingehen und Herausgehen aus der Schalthalle einen Mund-Nasen-Schutz, den sie...

  • Dortmund-City
  • 16.06.20
Kultur
Noch steht die große Schalthalle leer, doch schon bald wird sie 17 Wochen lang Bühne für das Dortmunder Festival RuhrHOCHdeutsch sein.
2 Bilder

Riesige Schalthalle in Dortmund wird vom 17. Juni bis 11. Oktober zur Bühne für RuhrHOCHdeutsch
Festival zieht um auf Phoenix West

Hinter den RuhrHOCHdetsch-Veranstaltern liegen intensive Wochen der Planung bei denen vom Gesundheits- bis zum Bauordnungsamt alle Ämter gern unter die Arme griffen, um das beliebte Festival Vom Infektions- bis zum Brandschutz im Schlathaus 101 am Hörder Hochofen möglich zu machen. So belebt RuhrHOCHdeutsch das beeindruckende Denkmal, bevor es zu World of Walas wird. "Ein großes Dankeschön gilt dem Eigentümer Gerben van Straaten von World of Walas der uns die Halle kostenfrei zur Verfügung...

  • Dortmund-City
  • 03.06.20
Wirtschaft
Büroflächen in der City und an der B1 sind in Dortmund gefragt, die Verwaltung will bei anhaltender Nachfrage auch Standorte in den Stadtteilzentren für die Entwicklung von Büroimmobilien prüfen.

Nachfrage hält an: 30.000 qm neue Büroflächen 2020 in Dortmund
Hafen und HSP-Fläche für zukünftige Mieter

So viel Bürofläche soll 2020 in Dortmund neu auf den Markt kommen, auf Phoenix-West, am See, an der Stadtkrone Ost und auf Hohenbuschei. Zum großen Teil sind sie bereits vermietet. Doch Mieter scheuen laut Verwaltung eine langfristige Bindung. Dies sei an der B1 beim Icon-Projekt und am See zu beobachten. Bei Projekten wie an der Max-Eyth-Straße 2 stehe die Planung noch nicht fest. Sollte die starke Nachfrage nach Büroflächen anhalten, will die Wirtschaftsförderung auch Standorte in...

  • Dortmund-City
  • 03.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.