Dortmund-West: Natur

Schulungsveranstaltung über Honigbienen in der Castrop-Rauxeler Kleingartenanlage "Nord"

Michael Schöneich
Michael Schöneich | Castrop-Rauxel | am 18.06.2018

Castrop-Rauxel: Kleingartenanlage "Nord" | Eine Schulungsveranstaltung mit dem Thema "Von der Blüte bis zum Honig-was du schon immer über Honigbienen wissen wolltest" findet am Sonntag, 24. Juni 2018,im Schulgarten in  der Kleingartenanlage "Nord", Henrichenburger Straße 80, Castrop-Rauxel statt. Anmeldungen von Kindern und Erwachsenen werden unter der Telefonnummer 02305/538906 entgegengenommen, es entstehen keine Kosten für die Teilnehmer.Die Veranstaltung wird vom...

64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens 10

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 09.06.2018

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben...

33 Bilder

Frage der Woche: Was sind eure Erinnerungen an das Pfingst-Unwetter "Ela" von 2014? 13

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Sprockhövel-Hiddinghausen | am 25.05.2018

Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h und 40 Liter Niederschlag pro Quadratmeter – das Sturmtief "Ela" verwüstete vor vier Jahren Städte der Region. Was sind eure Erinnerungen an den Sturm?  2014. Es ist der Abend des 9. Juni. Der Deutsche Wetterdienst hat in NRW vor schweren Unwettern gewarnt. Nach dem Pfingstwochenende mit Rekordtemperaturen nähert sich über den Atlantik und Frankreich eine schwere Gewitterfront....

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Stadt warnt Besucher des Fredenbaum-Parks: Eichenprozessionsspinner-Befall entdeckt // Stark frequentierte Bereiche rund um die Grillplätze abgesperrt

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 24.05.2018

Dortmund: Fredenbaumpark | Im Rahmen einer Baumkontrolle hat der Technische Dienst Grün des Tiefbauamts der Stadt einen starken Befall von Raupen des Eichenprozessionsspinners im Fredenbaum-Park zwischen Lindenhorst, Nordstadt und Dortmund-Ems-Kanal festgestellt. Die Stadt warnt die Besucher; abgesperrte Bereiche sollten gemieden werden. Betroffen sind zahlreiche Eichen, leider auch in stark frequentierten Bereichen, beispielsweise rund um die...

1 Bild

Die Waldwichtel entdecken den Wald

Anne Hentrei-Peuschel
Anne Hentrei-Peuschel | Schwerte | am 16.05.2018

Schwerte: Schwerter Wald, Freischütz | Eine neue Waldwichtel-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk ab dem 29.05.2018 in Kooperation mit Querwaldein Dortmund im Schwerter Wald an. Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags ab 10:00 Uhr mit Karl dem Murmeltier. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der Frühlingswald erforscht. Die Kursgebühr beträgt für 5 Treffen 50,- €. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt...

1 Bild

Leider verwackelt! 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Dortmund-West | am 10.04.2018

Dortmund: Haus Dellwig | Schnappschuss

1 Bild

Regenbogen über Oespel

Gerhard Hötzel
Gerhard Hötzel | Dortmund-West | am 03.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

Natur Pur 4

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-West | am 30.03.2018

Dortmund: Haus Dellwig | Schnappschuss

164 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten 49

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 24.03.2018

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem...

1 Bild

LWL: Freie Plätze bei Geologie-Exkursion

Silke Holzem
Silke Holzem | Dortmund-West | am 20.03.2018

Zu einer ganztägigen Exkursion in das „Ruhrkarbon“ zwischen Sprockhövel und Unna lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (25.3.) ein. Start ist um 8 Uhr am Industriemuseum Zeche Zollern, Grubenweg 5. Es sind noch einige Plätze frei. Die Exkursion mit dem Geologen Hartwig Gielisch führt in den „Alte Haase“-Stollen in Sprockhövel, wo die Teilnehmer die typische Atmosphäre eines Kohlebergwerks an der Ruhr...

1 Bild

Eiskalter Märztag am Phönixsee

Theodor Riphaus
Theodor Riphaus | Dortmund-West | am 18.03.2018

Schnappschuss

43 Bilder

Foto-Aktion: Zeigt uns die schönsten Regenbögen über NRW 12

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 13.03.2018

Herne: Robert-Brauner-Platz | Gestern war Regenbogen-Tag in NRW. Am Nachmittag prangte sogar dieser doppelte Regenbogen über der Herner Innenstadt – das sieht man nicht alle Tage. Schade, dass mein Telefon die Farben nicht originalgetreu wiedergibt, aber ich bin sicher, dass unsere zahlreichen Community-Fotoprofis da bessere Ergebnisse vorweisen können. Lasst uns hier doch mal ein paar Bilder sammeln!  Also, zeigt her eure schönsten Regenbögen,...

2 Bilder

Zählung bei Amsel, Drossel, Fink und Star

Lokalkompass Dortmund-City
Lokalkompass Dortmund-City | Dortmund-City | am 24.02.2018

Jedes Jahr im Januar schlägt sie, die Stunde der Wintervögel. Anfang Januar waren die Bundesbürger vom NABU aufgerufen, die Vögel in ihrem Garten oder in einem öffentlichen Park zu zählen. Eine Stunde lang. Nun liegen die Zahlen der mittlerweile Vogelzählung vor. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, ließen sich auch zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten...

1 Bild

Hirsch in Westrich getötet - Polizei fahndet nach dem Schützen

Andreas Meier
Andreas Meier | Dortmund-West | am 31.01.2018

Unbekannte haben am Freitag (26.1.) zwischen 6 und 7 Uhr an der Westricher Dorfstraße offenbar einen Damhirsch getötet. Nun sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge stand der Hirsch mit mehreren Artgenossen hinter einem Wohnhaus nahe des Laubsängerwegs Am Freitagmorgen entdeckte ihn sein Besitzer dann tot im dortigen Gehege  - offensichtlich mit einer Schusswunde im Bauchbereich. Mögliche Zeugen des...

1 Bild

Dortmunder Wälder nach "Friederike" weiter gesperrt - Wege im Norden sind freigegeben

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 26.01.2018

Für den Dortmunder Süden gilt weiterhin: Das Betreten der Wälder ist nach dem Orkantief "Friederike" komplett verboten. Die untere Forstbehörde Regionalforstamt Ruhrgebiet hat das Verbot, das vorerst bis zum 28. Januar galt, verlängert bis zum 18. Februar. Dabei ist das Dortmunder Stadtgebiet unterteilt worden. Waldspaziergänge sind demnach in Dortmund südlich der B1 bis Sonntag, 18. Februar, 24 Uhr, komplett verboten. ...

33 Bilder

Sturmtief Friederike: Zeigt uns eure Fotos! 2

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 18.01.2018

Der Bahnverkehr ist zusammengebrochen, Bäume sind umgestürzt, Dachschindeln umhergeflogen. Sturmtief Friederike hat heute in NRW gewütet und die Feuerwehren auf Trab gehalten. Mitmachen und Fotos hochladen Zeigt uns eure Fotos vom Sturm! Wir wollen hier eine Bildersammlung eröffnen und bitten euch um Mithilfe: Ladet eure Schnappschüsse hoch. Ob faszinierende Wolkenformationen, entwurzelte Bäume, umgestürzte Mülltonnen,...

4 Bilder

Sturm legt Bahnverkehr lahm: Dortmunder Feuerwehr im Dauereinsatz

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 18.01.2018

Der Orkan, der heute über Dortmund hinwegfegte, ließ das Telefon bei der Polizei nicht mehr stillstehen. Über 150 Einsätze bewältigten die Beamten in Dortmund und Lünen aufgrund des Orkans allein bis 13 Uhr. Mehrere Einsätze werden zudem aktuell noch abgearbeitet. Die gute Nachricht: Die Anrufsituation bei den Notrufen hat sich wieder normalisiert. Insgesamt ist im Stadtgebiet Dortmund und Lünen sowie auf den Autobahnen im...

1 Bild

In Dortmund Oespel gesehen 1

Theodor Riphaus
Theodor Riphaus | Dortmund-West | am 15.01.2018

Schnappschuss

138 Bilder

Zeigt uns den Winter! 8

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Duisburg | am 09.12.2017

Seit gestern schneit es in weiten Teilen NRWs. Vielerorts hat sich eine ordentliche Schneedecke gebildet. Kinder holen ihre Schlitten aus den Kellern, in den Gärten stehen Schneemänner und auf den Straßen herrscht mehr oder weniger Winterchaos. Neben unserem Fotowettbewerb "Foto der Woche" möchten wir hier Schnee- und Winterfotos sammeln. Also, zeigt uns den Winter!

99 Bilder

Foto der Woche: Regen und Pfützen 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 11.11.2017

Sie haben wieder Hochsaison, die Gummistiefel. An trüben Herbsttagen schützt nichts besser kleine und große Füße vor Nässe. Vor allem, wenn es regnet. Der Oktober war in Nordrhein-Westfalen zwar warm, aber auch feucht - so die Bilanz des Deutschen Wetterdienstes. Durchschnittlich lag die Temperatur bei zwölf Grad Celsius und damit zwei Grad über dem langjährigen Mittel. Allerdings schien die Sonne mit 90 Stunden weniger als...

2 Bilder

Naturfilmer Matto Barfuss im Interview zum Kinofilm "Maleika" 2

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.10.2017

Anfang Oktober feierte der Kinofilm "Maleika" große Weltpremiere im Zoopalast in Berlin. Nun ist der faszinierende dokumentarische Spielfilm, in dem es um die Gepardin Maleika und ihren Nachwuchs geht, auch in anderen Städten zu sehen. Im exklusiven Interview mit Redakteurin Lauke Baston erzählt Tierfilmer Matto Barfuss von der Begegnung mit Maleika und ihren Jungen. Er fühlte von Beginn an, dass die Gepardin ihm eine...

2 Bilder

Totenkopfschwärmer im Stadtgarten Castrop-Rauxel 2

Martin Sakulski
Martin Sakulski | Castrop-Rauxel | am 05.09.2017

Rauxel: Castrop-Rauxel | Heute bei der Grünpflege 3 ca. 8-10cm große Raupen des Totenkopfschwärmers gefunden.

1 Bild

Die Waldzwerge entdecken den Herbstwald

Anne Hentrei-Peuschel
Anne Hentrei-Peuschel | Schwerte | am 02.08.2017

Schwerte: Schwerter Wald, Freischütz | Eine neue Waldzwerge-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk ab dem 12.09.2017 in Kooperation mit Querwaldein Dortmund im Schwerter Wald an. Kinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags von 10:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr mit Karl dem Murmeltier. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der herbstliche Wald erforscht. Wir balancieren über Zauberbrücken, bestaunen kleine und große...

64 Bilder

Foto der Woche: Rapsblüte 2017 - Die Welt ist gelb 14

Vanessa Neuhaus
Vanessa Neuhaus | Panorama | am 08.04.2017

Endlich ist es wieder soweit, die Farbe kehrt in die Landschaft zurück! Eine sticht in den kommenden Tagen wieder ganz besonders ins Auge, nämlich ein leuchtendes Gelb. Deutschlands wichtigste Öl-und Eiweißpflanze beginnt wieder zu blühen. Auch uns hier im Lokalkompass ist die gelbe Pracht nicht entgangen, weshalb die Rapspflanze 2017 zu unserem Foto der Woche wird. Wir freuen uns auf ganz viele farbenfrohe Impressionen von...

25 Bilder

Die Magnolie und das Schloss 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Dortmund-West | am 31.03.2017

Dortmund: Schloss Dellwig | Das Haus Dellwig ist ein Wasserschloss im Dortmunder Stadtbezirk Lütgendortmund. Es wurde von der Familie von Dellwig erbaut und war bis 1727 ihr Stammsitz. Danach war die Anlage im Besitz verschiedener Adelsfamilien und der Gelsenkirchener Bergwerks-AG, ehe die Gebäude 1978 von der Stadt Dortmund gekauft wurden. Nach dem Haus Bodelschwingh ist Haus Dellwig das größte und bedeutendste Wasserschloss in Dortmund und steht seit...