Ein sehr,sehr seltenes Bild "Christoph 61" vor der Nebraer Kirche !

Anzeige
Ein sehr,sehr seltenes Bild "Christoph 61" vor der Nebraer Kirche !
Nebra: Manni57 | Ein sehr,sehr seltenes Bild "Christoph 61" vor der Nebraer Kirche !

Christoph 61 wurde als erster Rettungshubschrauber der neuen Bundesländer am 2. April 1990 in Dienst gestellt.

Der Name Christoph geht auf den heiligen Christophorus zurück, den Schutzpatron der Autofahrer.
Nach ihm tragen alle deutschen Rettungshubschrauber den BOS-Funk-Rufnamen Christoph, gefolgt von einer Nummer bei Rettungshubschraubern und einer Bezeichnung zum Standort bei Intensivtransporthubschraubern



Betreiber war die bis zum 31. Oktober 2005 die Internationale Flugambulanz, welche durch die ADAC Luftrettung abgelöst wurde.
Christoph 61 ist der Funkrufname eines Rettungshubschraubers des ADAC, der für die Luftrettung in der Region um Leipzig zur Verfügung gestellt wurde.
Der Hubschrauber ist im Luftrettungszentrum Dölzig in Schkeuditz-Dölzig stationiert. Er ist täglich von 7 Uhr bis Sonnenuntergang in Einsatzbereitschaft.

"Christoph 61" - Facebookseite !
https://www.facebook.com/pages/ADAC-Luftrettung-Gm...
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar !
https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_61

Ein großes Dankeschön der Besatzung für das interessante Gespräch und die Genehmigung für die Bilder !
3
2
2
1
1
1
1
1
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
27.658
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 05.09.2017 | 07:25  
17.367
Renate Croissier aus Lünen | 05.09.2017 | 08:03  
17.866
Willi Heuvens aus Kalkar | 06.09.2017 | 19:09  
51.250
Renate Schuparra aus Duisburg | 06.09.2017 | 23:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.