Diebestour durch Gerresheim endet vor dem Haftrichter

Anzeige

Die Diebestour eines 36-jährigen polizeibekannten Mannes durch Gerresheim endete gestern Nachmittag in einem Keller an der Benderstraße. Zeugen überraschten ihn und übergaben ihn der Polizei. Der drogenabhängige Mann ist schon unzählige Male in Erscheinung getreten und wird heute Mittag dem Haftrichter vorgeführt.

Am Nachmittag tauchte der Beschuldigte in dem Keller eines Zeugen auf. Der Anwohner war damit beschäftigt umzuräumen, als er plötzlich Dinge aus seinem Besitz, darunter auch ein hochwertiger Akkuschrauber, sah, die offensichtlich zum Abtransport im Flur bereitgestellt waren. Im Keller stieß er dann auf den 36-jährigen Tatverdächtigen, der sich gerade im Keller an weiterem Werkzeug zu schaffen machte. Der Hausbewohner hielt den 36-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Wie sich herausstellte, hatte sich der Beschuldigte zuvor in einer Apotheke an der Gräulinger Straße und in einem Bekleidungsgeschäft am Neusser Tor "bedient".

Entsprechendes Diebesgut wie Kosmetikartikel und Kleidung konnte sichergestellt werden. Die Vorführung beim Haftrichter ist für heute Nachmittag terminiert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
50.258
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 09.11.2016 | 16:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.