Polizei Düsseldorf: Falsche Wasserwerker in Düsseldorfer Stadtmitte unterwegs

Anzeige
Düsseldorf

Polizeieinsatztrupp nimmt zwei Tatverdächtige fest - Beute sichergestellt - "Wem gehört der Schmuck?"

Gestern Mittag, um 12.30 Uhr, bestreiften die Polizeibeamten des ET PRIOS den Bereich rings um die Immermannstraße in der Düsseldorfer Stadtmitte. An der Kreuzung Oststraße / Immermannstraße wurden sie von einem älteren Herren angesprochen. Dieser hatte den Eindruck, dass er soeben fast das Opfer eines Trickbetrügers geworden sei. Ein ihm unbekannter Mann habe sich als Mitarbeiter des Gas - Wasser - Notdienstes ausgewiesen und so versucht sich Zugang zu dem Keller des Seniors zu verschaffen. Da der Senior nicht über den entsprechenden Schlüssel verfügte, entfernte sich der Verdächtige Mann. Aufgrund der guten Personenbeschreibung des Seniors konnten die Beamten auf der Immermannstraße zwei Personen anhalten. Ein 41 - Jähriger Mann aus Hildesheim ähnelte hierbei stark dem falschen Wasserwerker. Tatsächlich wurde bei seiner Durchsuchung auch ein entsprechender Ausweis gefunden, der zwar sein Bild trug, aber einen anderen Namen auswies und somit offensichtlich gefälscht war. Darüber hinaus fanden die Einsatzkräfte zahlreiche Gegenstände, die den Schluss zuließen, dass die beiden Männer nach Düsseldorf gekommen waren, um hier Straftaten zu begehen. Außerdem hatten sie ein mobiles EC - Kartenlesegerät dabei, das bei einem Diebstahl in einem Café erbeutet worden war sowie diverse Schmuckstücke, die ebenfalls aus Eigentumsdelikten stammen dürften. Eine Zuordnung des Schmuckes war bislang aber noch nicht möglich. Sollte jemand seinen Schmuck erkennen oder Hinweise auf dessen Besitzer geben können, so bittet das zuständige Fachkommissariat KK 21 der Polizei, sich unter der Rufnummer 0211/8700 zu melden. Die beiden Männer ( 41 und 33 Jahre alt ) haben bereits polizeiliche Vorerkenntnisse und werden derzeit im Präsidium vernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.