Polizei Düsseldorf: Stadtteil Gerresheim - Teenager bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige
Düsseldorf

Schwere Verletzungen erlitt gestern Abend ein 15-Jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall auf der Heyestraße im Stadtteil Gerresheim. Ersten Erkenntnissen zufolge lief der Junge unachtsam auf die Strasse und wurde dort von einem Klein LKW erfasst.

Gegen 19.20 Uhr befuhr ein 32-jähriger Düsseldorfer Mann mit seinem Mercedes Sprinter Klein LKW die Heyestraße aus Richtung Rampenstraße kommend in Richtung Torfbruchstraße. Er wollte sich gerade in die dortige Linksabbiegerspur einordnen, als plötzlich zwei Teenager von links aus dem Bereich der Bushaltestelle hervortraten und unvermittelt vor seinem Klein LKW auftauchten. Trotz eines Ausweichmanövers und einer Vollbremsung konnte der Mann den Zusammenstoss mit einem der beiden Teenager nicht verhindern. Der 15-Jährige Teenager wurde erfasst und zu Boden geschleudert. Er musste in einem Rettungswagen der Uni - Klinik zugeführt werden, in der er stationär behandelt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.