Vennhausen: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige
Nach ersten Ermittlungen der Polizei war am heutigen Mittwochmorgen ein 49-Jähriger aus Erkrath mit seinem Krad auf dem Sandträgerweg in Richtung Königsberger Straße unterwegs. Kurz hinter der Einmündung zum Erfurter Weg bremste er seine Peugeot verkehrsbedingt leicht ab. Dabei rutschte diese weg, und der Mann stürzte auf die Fahrbahn. Die Peugeot stieß gegen eine Verkehrsinsel und kollidierte hier mit einem 55 Jahre alten Fußgänger. Der Mann stürzte auf den Boden und verletzte sich
schwer. Während der Erkrather unverletzt blieb, musste der 55-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Das Verkehrsunfallaufnahme-Team wurde angefordert und sicherte die
Unfallspuren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.