Jens Hunger in der Goldstraße 15

Anzeige
Duisburg: Künstler- und Atelierhaus | Der Berliner Künstler Jens Hunger ist mit seiner Ausstellung "Explorer Bilder und Zeichnungen" vom 14. - 30.10.2016 im Künstler- und Atelierhaus Goldstraße 15 zu sehen gewesen.

Am 29. und 30. Oktober gab es ja bekanntlich den Tag des Offenen Ateliers bei uns in Duisburg. Am Sonntag bestand für die Besucher also letztmalig die Gelegenheit, sich die bunte und farbenfrohe Ausstellung im Ausstellungsraum anzuschauen.

Auf den ersten Blick sind die vielen Gemälde für Kinder geeignet. Doch Vorsicht! "Es handelt sich dabei um einen Mix aus kindlich, böse und gruseligen Motiven," berichtet der Künstler. "Es sind auch barocke Elemente und Ikonenhaftes dabei. Der Betrachter sollte also schon auch einen Zugang zur Ironie haben."

WIe kommt es, daß ein Künstler aus Berlin so fern der Heimat ausstellt? Ein Grund besteht natürlich darin, auch überregional bekannt zu werden. "Berlin zieht wie ein Magnet die Künstler an. Da ist es schon schwer, überhaupt wahrgenommen zu werden."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.