Komische Fotographie

Anzeige
"Das Komische in der Fotographie" heißt das gestrige Jour Fixe in der Volkshochschule. Referentin der Veranstaltung war Saskia Ketz, eine gelernte und freiberuflich arbeitende Fotographin. Sie muß leider ohne Mikrophon sprechen, da die neue Technik nicht funktioniert.

Übelst schwach besucht ist die eigentlich gute Veranstaltung. Ketz stellt die Fotographen Eliott Erwitt, Martin Parr und Friedrich Seitenstücker vor. Die Bilder sind teils derb, überwiegend aber hintergründig-subtil.

Wer kommt, erlebt einen informativen wie unterhaltsamen Vortrag, der durchaus mehr Besucher verdient hätte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.