Lehmbruck-Lectures

Anzeige
Duisburg: Lehmbruck Museum | "Lehmbruck Lectures" heißt eine Vortragsveranstaltung, die das Lehmbruck-Museum anbietet. Namhafte Experten und aufstrebende Wissenschaftler stellen darin ihre Ergebnisse vor. Auch in diesem Herbst wird es wieder einige dieser Vorträge geben.

"Wilhelm Lehmbruck Geschlechterkonstruktionen in der Plastik" heißt der Vortrag, den Dr. Teresa Ende aus Dresden am Donnerstag, den 15. September hält.

Dr. Margarita C. Lahusen aus Frankfurt / Main folgt am Donnerstag, den 20. Oktober. Ihr Thema: "Liegender weiblicher Akt, 1913. Betrachtungen eines Gemäldes von Lehmbruck".

Dr. Marion Bornscheuer und Jörg Mascherrek (die kennen wir ja beider aus dem Museum) folgen mit "Lehmbrucks Gedanken Gedichte, Briefe, Äußerungen". Dabei handelt es sich um einen Vortrag und Lesung.

Beginn ist bei allen drei Veranstaltungen jeweils 18 Uhr. Der Eintritt beträgt jeweils 5 €.

Weitere Veranstaltungshinweise gibt es auf dem Internetauftritt des Museums.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.