Volksbank Rhein-Ruhr: Oliver Reuter neues Vorstandsmitglied

Anzeige

Oliver Reuter, 39, wird ab 1. Januar 2013 neues Vorstandsmitglied der Volksbank Rhein-Ruhr. Zusammen mit Thomas Diederichs und Carsten Soltau stehen dann drei Vorstandsmitglieder an der Spitze der Genossenschaftsbank.

Reuter, bis Ende Dezember noch Generalbevollmächtigter der Volksbank Rhein-Ruhr, wird ab Januar für die Ressorts Marktfolge Kredit, Unternehmensservice, BankServiceCenter und die Tochtergesellschaften Immobilien und Vertriebsservice verantwortlich zeichnen.

Der gelernte Bankkaufmann, zweifacher Familienvater, ist auch Diplom-Betriebswirt und diplomierter Bankbetriebswirt. Bei der ehemaligen Vereinsbank Duisburg war er einige Jahre als Kundenberater tätig, ehe er zur damaligen Volksbank Oberhausen-Mülheim wechselte und dort in Unternehmensbereichen wie Kreditabteilung, Controlling, Vermögensberatung und Revision arbeitete.

Die Vereinsbank Duisburg und die Volksbank Oberhausen-Mülheim fusionierten im August 2000 zur Volksbank Rhein-Ruhr und Oliver Reuter wurde Vorstandsassistent, ehe er im Jahr 2004 Bereichsleiter Unternehmensservice und Prokurist wurde. Seit Januar 2011 ist er Generalbevollmächtigter der Volksbank Rhein-Ruhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.