19jähriger Duisburger im Bundestag

Anzeige
19-jähriger Duisburger spricht im Plenum des Bundestages

Abgeordneter Mahlberg erfreut über das Interesse der Jugendlichen

„Ich freue mich, dass der junge Duisburger Philipp Artz heute im Rahmen des Programms „Jugend und Parlament“ im Plenum des Deutschen Bundestages sprechen durfte“, freut sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Mahlberg.

Mahlberg lud den Jugendlichen zur Teilnahme an dem Projekt ein, das 315 jungen Menschen aus ganz Deutschland die Möglichkeit gibt, für vier Tage in die Rolle von Abgeordneten zu schlüpfen.

Vom 13. bis 16. Juni beteiligt sich Philipp Artz an dem Planspiel „Jugend und Parlament“. "Das Planspiel gibt einen perfekten Einblick, wie schwer Politik ist. Im Alltag kann man sich das niemals vorstellen, auf wie viele verschiedene Interessen man eingehen muss. Mehrheitsfindung ist ein langer, zäher Prozess", erklärt der Duisburger Teilnehmer. Es mache viel Spaß, sich mit Gleichaltrigen auf dieser Ebene auszutauschen.

„Philipp hat im Plenum eine tolle Rede gehalten. Ich bin beeindruckt und erfreut, dass so viele junge Menschen Interesse an der Demokratie und unserem parlamentarischen System haben“, so Mahlberg abschließend.

Diese Nachricht hat mich vom christdemokratischen Duisburger Bundestagsabgeordneten Thomas Mahlberg erreicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.