Flop der Woche: Aus für Paternoster ab 1. Juni

Anzeige
Den beiden Paternosteraufzügen im Duisburger Rathaus und im Stadthaus droht der Stillstand.

Seit über 60 Jahren drehen sie ihre Runden und sind für Generationen von Duisburgern nicht mehr wegzudenken. Nach einer neuen, ab 1. Juni geltenden Betriebssicherheitsverordnung hat der Arbeitgeber dafür zu sorgen, dass die im Amtsdeutsch „Personenumlaufaufzüge“ genannten alten Schätzchen nur von eingewiesenen Beschäftigten genutzt werden dürfen und damit tabu für Besucher wären.

Tja, was meinen Sie dazu?
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
35.598
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 29.05.2015 | 14:24  
346
Jogi Kendziorra aus Duisburg | 29.05.2015 | 15:27  
12.621
Elke Preuß aus Unna | 25.06.2015 | 10:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.