Pressetermin der Bürgerinitiative Zinkhüttenplatz

Anzeige
Duisburg: Ratskeller Hamborn | Einladung zu einem Pressegespräch am 12.06.2013 um 13:00 h im Hamborner Ratskeller

in 47166 Duisburg auf der Duisburger Straße 213



Sehr geehrte Damen und Herrn,

hiermit laden wir Sie zu einer nicht ganz unwichtigen Information zum FOC ein.

Thema: Artenschutz kein Problem fürs FOC –

Sicherheitsschutz aber schon!

Wie liebevoll sich der Entwickler für ein FOC um Fledermäuse, Bäume und Gründächer kümmern will – den Bürgerinitiativen kommen die Tränen. Aber warum hört man nichts zum Störfallrisiko und zum Abstandserlass? Warum werden die Öffentlichkeit, die Politiker und zuletzt auch der „Runde Tisch“ – d.h. die „erweiterte Information der Bürger“ - der nach fast einem Jahr einmal wieder einberufen wurde, vom Entwickler mit unvollständigen und Fehlinformationen versorgt?

Warum veröffentlicht man ein unvollständiges zweites Sicherheitstechnisches Gutachten, bei dem die letzten 12 Seiten fehlen und beteiligt damit die Träger öffentlicher Belange. Warum sagt man nicht offen, dass der geheime Teil der Sicherheitsanalyse dem ersten Gutachter nicht vorgelegt wurde? Warum musste wohl das eigene Parteigutachten zum Abstandserlass durch einen zweiten Gutachter auf „Plausibilität“ geprüft werden? Und was ist das Ergebnis?

Zu diesen und vielen anderen Fragen geben wir Ihnen Auskunft und wollen diese mit Ihnen diskutieren. Das Duo Sevenheck / Lompa versuchen gerade über die wahren Probleme hinwegzutäuschen. Denn es rappelt im Karton und viele ducken sich zur Zeit ganz offensichtlich weg.



Mal sehen ob die lokale Presse erscheint oder man das Thema wieder versucht unter den Teppich zu kehren !

Wir werden darüber berichten !
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.