Bauarbeiten in der Nähe von Solingen

Anzeige
Baumaßnahme im Bereich Solingen führt zu Verlängerung des
Schienenersatzverkehrs bis nach Opladen (RE 7) bzw. Leichlingen (RB 48)

Aufgrund von weiteren Baumaßnahmen der DB Netz AG wird der Schienenersatzverkehr (SEV) für die Linien RE 7 (Rhein‐Münsterland‐Express) und RB 48 (Rhein‐Wupper‐Bahn) für wenige Tage in Richtung Köln bis Leichlingen bzw. Opladen verlängert.

Im Zeitraum von Freitag, 25. August 2017, bis Sonntag, 27. August 2017, startet und endet die RB 48 (Rhein‐Wupper‐Bahn) bereits außerplanmäßig in Leichlingen. Der Abschnitt zwischen Leichlingen und Wuppertal‐Oberbarmen wird nicht mit dem Zug bedient.

Fahrgäste nutzen bitte den eingerichteten Schienenersatzverkehr (SEV).

Der RE 7 (Rhein‐Münsterland‐Express) startet und endet außerplanmäßig aus Rheine/Münster kommend in Wuppertal‐Oberbarmen. Dort haben Fahrgäste die Möglichkeit in die Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV) nach Opladen umzusteigen. In Opladen besteht der Anschluss zum Zug in Richtung Köln, Neuss und Krefeld. Aus Krefeld, Neuss oder Köln kommend enden die Züge bereits in Opladen. Auf dem gesperrten Abschnitt
zwischen Opladen und Wuppertal‐Oberbarmen wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. In Wuppertal‐ Oberbarmen besteht Anschluss zum RE 7 in Richtung Münster/Rheine. Zwischen Opladen und Wuppertal‐Oberbarmen verkehren Direktbusse ohne zusätzliche Halte.

Die Fahrplanänderungen sind in den Online‐Auskunftssystemen enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs (SEV) nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Eine Fahrradmitnahme ist nur eingeschränkt möglich. Bei den Ersatzbussen handelt es sich um rollstuhlgeeignete Niederflurbusse. Die Ersatzhaltestellen sind mit dem Hinweis "Ersatzverkehr" ausgewiesen.

Diese Nachricht stammt von dem Bahndienstleister National Express.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.