Großeinsatz in Duisburg-Hamborn: Bewaffneter Mann auf der Hans-Sachs-Straße

Anzeige
Ein bewaffneter Mann sorgte heute, 30. März, auf der Hans-Sachs-Straße in Duisburg-Hamborn für einen großen Polizeieinsatz. Der Mann hatte gegenüber einer Zeugin angekündigt, sich selbst zu töten. Mit Unterstützung einer Verhandlungsgruppe gelang der Polizei, den Mann zur Aufgabe zu überreden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.