Großeinsatz

Beiträge zum Thema Großeinsatz

Blaulicht
Die Feuerwehr Unna ist zu einem Einsatz ins Kreishaus gerufen worden. Fotos: privat
3 Bilder

Vierter ABC-Einsatz in dieser Woche: Wieder Waschpulver
Weißes Pulver jetzt auch im Kreishaus Unna

Die Feuerwehr ist am heutigen Donnerstag, 14. Januar, erneut zu einem ABC- Großeinsatz gerufen worden. Nun sei auch im Kreishaus in Unna verdächtiges Pulver gefunden worden. Im Kreis Unna kommen die Einsatzkräfte nicht zur Ruhe; bereits der vierte Tag in Folge, an dem einer verdächtigen Substanz nachgegangen werden muss. Am Montag ist der erste Fall in Unna-Hemmerde (Bericht vom 11.1.) bekannt geworden. Im Noah-Kindergarten ist ein Briefumschlag mit verdächtigem Inhalt gemeldet worden. Nach...

  • Stadtspiegel Unna
  • 14.01.21
  • 1
Blaulicht
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

59 Kräfte im Einsatz
Feuerwehr Hemer rettet zwei Menschen

Die Feuerwehr in Hemer rettete zwei Personen aus einem Gebäude gegenüber der Feuerwache. 59 Einsatzkräfte waren gut anderthalb Stunden an der Hauptstraße im Einsatz. Grund war wohl ein technischer Defekt an der Heizungsanlage. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes kam es m Morgen des 14. Januars zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße. Wie die Feuerwehr mitteilt, riefen die Bewohner um 0.45 Uhr die Feuerwehr und schilderten, dass das Treppenhaus verraucht...

  • Hemer
  • 14.01.21
Blaulicht
 Zur Stunde wird das mobile Labor der Task Force aus Dortmund aufgebaut. Fotos: privat
6 Bilder

Erneuter Großeinsatz im Kindergarten
Jetzt auch weißes Pulver in Holzwickede aufgetaucht

Nachdem am gestrigen Montag, 11. Januar, im evangelischen Kindergarten in Unna-Hemmerde ein Briefumschlag mit einer unbekannten Substanz aufgetaucht war (siehe Bericht), ist nun auch in Holzwickede weißes Pulver gefunden worden. Wieder ein Kindergarten, wieder ein Großaufgebot an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei, die das Gelände rund um die Hauptstraße weiträumig abgesperrt hatten. Gestern dauerte der Einsatz, zu dem auch die Analytische Task Force gerufen wurde, gut vier Stunden. Brief...

  • Stadtspiegel Unna
  • 12.01.21
  • 1
Blaulicht
Update: Die Analytische Task Force aus Dortmund rückte mit ihrem rollenden Labor gegen 16.30 Uhr an. Fotos: privat
10 Bilder

Großeinsatz am evangelischen Kindergarten in Unna-Hemmerde
Schon wieder weißes Pulver in Unna

Unna-Hemmerde: Einer der ersten Großeinsätze der Unnaer Feuerwehrleute in diesem Jahr war ein besonderer. Alarmiert wurden rund 100 Kräfte, weil im evangelischen Kindergarten in Unna-Hemmerde vermeintliches Gefahrgut aufgetaucht war.  Ein Umschlag mit weißem Pulver sorgte in den Nachmittagsstunden des 11. Januars für Aufregung im Unnaer Dorf. Eine Erzieherin öffnete einen Brief, indem sich das weiße Pulver befunden haben soll. Sofort setzte sie einen Notruf ab, worauf die ersten Einsatzkräfte...

  • Stadtspiegel Unna
  • 11.01.21
  • 3
Blaulicht

Mann wird nach Schüssen auf Polizeibeamte tödlich getroffen
POL-BO: Mann wird nach Schüssen auf Polizeibeamte tödlich getroffen

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Duisburg und des Polizeipräsidiums Bochum. In drei Pressemitteilungen hat das Polizeipräsidium Essen bereits von einem polizeilichen Großeinsatz am 6. Januar 2021, gegen 16.14 Uhr, in Mülheim an der Ruhr berichtet. Ein 65-jähriger Mann hatte mehrfach mit einer scharfen Waffe im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Aktienstraße geschossen. Nachbarn hatten daraufhin die Polizei alarmiert. Der Mülheimer soll nach jetzigem Ermittlungsstand vor...

  • Bochum
  • 07.01.21
Blaulicht
Eine beschädigte Gasflasche sorgte am Freitag, 4. Dezember, für einen Großeinsatz der Feuerwehr an der Bahnstrecke in Bruchhausen.

Großaufgebot der Feuerwehr im Einsatz
Beschädigte Gasflasche auf der Bahnstrecke in Bruchhausen gefunden

Am Freitag Nachmittag, 4. Dezember, wurde die Feuerwehr zu einem größerem Gefahrguteinsatz an die Bahnstrecke in Bruchhausen alarmiert. Gemeldet war ein beschädigter Druckgasbehälter, weswegen ein Großaufgebot der Feuerwehr zu der Einsatzstelle ausrückte. Die Feuerwehr fand nach kurzer Erkundung eine abströmende Gasflasche. Die Gasflasche wurde verschlossen, so dass kein weiteres Gas mehr austreten konnte. Wie die Feuerwehr mitteilt, hatte sich in einem nahe gelegenen Fußgängertunnel  eine...

  • Arnsberg
  • 05.12.20
Blaulicht
Wegen der direkten Nachbarschaft zum Chemiewerk Rütgers wurde von der Feuerwehr Vollalarm ausgelöst.
3 Bilder

Vollalarm in Castrop-Rauxel
Feuerwehr rückt nach Vollalarm zu einem Großbrand in Rauxel aus. Sattelschlepper in Werkshalle ausgebrannt.

Heute wurde gegen 12:35 Uhr durch den Sirenenalarm der Vollalarm für die Feuerwehren Castrop-Rauxel ausgelöst. Alle Krätfte der Berufsfeuerwehr sowie alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr rückten zu einem Brand an der Von Hofmann Straße aus.  Bei einem metallverarbeitenden Betrieb in der Von Hofmann Straße, der in unmittelbarer Nähe des Chemiewerk Rütgers (Rain Carbon) und dem Hauptbahnhofs liegt, war in einer Werkshalle ein Sattelschlepper in Brand geraten. Die Castroper Feuerwehr wurde...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.10.20
Blaulicht

Polizei durchsuchte heute morgen das Gelände einer Eventfirma
Ein Fall von Freiheitsberaubung in Asperden?

Heute morgen meldete die Polizei einen besonderen Durchsuchungseinsatz: In einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Kleve wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz durchsucht die Polizei Kleve mit Unterstützungskräften seit den heutigenMorgenstunden die Räumlichkeiten sowie das Außengelände einer Eventfirma in Asperden. Die Verantwortlichen des Unternehmens stehen in Verdacht, mindestens eine Person gegen ihren Willen auf ihrem Gelände...

  • Goch
  • 21.10.20
Blaulicht
In Wennigloh stand ein Einfamilienhaus in Flammen. Fotos: Feuerwehr Arnsberg
2 Bilder

Wennigloh: Haus ist nach dem Brand unbewohnbar
Einfamilienhaus stand in Flammen

Am Sonntagabend stand in Wennigloh ein Haus in Flammen. Sirenenalarm schreckte die Anwohner der Ortsteile Wennigloh, Müschede und Arnsberg auf. Der Leitstelle wurde ein Brand in der Müssenbergstraße gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Erdgeschoss des Einfamilienhauses bereits in Flammen. Sofort gingen mehrere Trupps unter Atemschutz und mit C-Strahlrohren zuerst von außen, später dann auch im Gebäude gegen das Feuer vor. Zeitgleich wurde die Drehleiter in Stellung...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 28.09.20
Blaulicht
2 Bilder

Bundesweite Schwerpunktprüfung in der Branche Kurier-, Express- und Paketdienstleister

Mehr als 2.200 Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) überprüften  im September 2020 in einer bundesweiten Schwerpunktprüfung die Branche der Kurier-, Express- und Paketdienstleister. Bei der Schwerpunktprüfung kontrollierte die FKS insbesondere die Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohns nach dem Mindestlohngesetz, die Einhaltung sozialversicherungsrechtlicher Pflichten, den unrechtmäßigen Bezug von Sozialleistungen sowie die illegale Beschäftigung von Ausländern....

  • Marl
  • 25.09.20
Blaulicht
Ein brennendes Wohngebäude sorgte in Schwelm am Samstag, 19. September, für einen Großeinsatz.

Feuerwehr-Vollalarm in Schwelm
Brennendes Gebäude sorgt für Großeinsatz

Am Samstagabend, 19. September, wurde die Feuerwehr Schwelm um 20.24 Uhr mit dem Stichwort zu einem brennenden Gebäude in die Jesinghauser Straße alarmiert.  Aufgrund der bereits während der Anfahrt erkennbaren starken Rauchentwicklung ließ die Einsatzleitung noch vor dem Eintreffen der ersten Kräfte Vollalarm für die Feuerwehr Schwelm auslösen. An der Einsatzstelle standen annähernd die gesamte Gebäuderückseite des, an den DRK-Kindergarten angrenzenden, zweigeschossigen Wohnhauses sowie ein...

  • wap
  • 21.09.20
Blaulicht
Eine verdächtig aussehende Tasche löste am gestrigen Mittwoch einen Großeinsatz der Polizei aus. Foto: Archiv

Großeinsatz wegen möglichem Sprengsatz
Zum Glück doch keine Bombe

Am Mittwochnachmittag, 16. September wurde eine Streifenwagenbesatzung auf einen Gegenstand auf einer Mauer Zum Schützenhof/Hellefelder Straße aufmerksam gemacht. Die Beamten fanden eine etwa 15 x 15 Zentimeter große Plastiktasche, in der ein zusammengeklebter Gegenstand lag, aus welchem Kabel zu einer Fernbedienung führten. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sichmöglicherweise um einen Sprengsatz handelte, wurde die Straße weiträumig abgesperrt. Alles musste geräumt werden und die...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 17.09.20
Blaulicht

Ruhestörer nicht zu bändigen.
Iserlohn: Großeinsatz auf Fritz-Kühn-Platz

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 1:17 Uhr, wurde auf dem Fritz-Kühn-Platz eine Ruhestörung gemeldet. Im Rahmen dieses Einsatzes kam es nach einer Ordnungswidrigkeit auf dem Kurt-Schumacher-Ring zunächst zur Ingewahrsamnahme eines 24- jährigen Störers. Dieser leistete hierbei Widerstand. Begleiter des Störers versuchten, ihn durch den Einsatz einfacher körperlicher Gewalt zu befreien. Durch starke polizeiliche Präsenz konnte das verhindert und der zweite junge Mann, ebenfalls 24 Jahre alt, auch...

  • Iserlohn
  • 06.09.20
Blaulicht
Dieser Pkw war nach einem Reifenplatzer außer Kontrolle geraten und landete schließlich auf dem Dach.

Auf der Autobahn A2 in Richtung Oberhausen westlich des Autobahnkreuzes Dortmund-Nordost
Reifen geplatzt: Drei Pkw-Insassen bei Unfall schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am heutigen Samstagvormittag (8.8.) auf der Autobahn A2 in Richtung Oberhausen, hinter dem Kreuz Dortmund-Nordost, wurden drei Personen schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für Feuerwehr und Rettungsdienst ein Großeinsatz mit 40 beteiligten Einsatzkräften. Kurz vor 11 Uhr war ein Pkw nach einem Reifenplatzer außer Kontrolle geraten. Der Wagen schleuderte über die Fahrbahn und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Alle drei Insassen...

  • Dortmund-Nord
  • 08.08.20
Blaulicht
Funkenflug aus der im Hintergrund erkennbaren Halle lösten einen weiteren Einsatz auf dem angrenzenden Gelände der Gesellschaft für Kompostierung und Recycling aus.
4 Bilder

Halle gilt nach Verpuffung als einsturzgefährdet
Großeinsatz im Velberter Industriegebiet dauert an

Die umfangreichen Löscharbeiten und Maßnahmen der Velberter Feuerwehr an und rund um einen Betrieb im Industriegebiet Röbbeck dauern an. Zu gleich zwei Verpuffungen ist es gestern gekommen, ein Mitarbeiter wurde lebensgefährlich verletzt. Eine erste schwere Verpuffung hat Mittwochmorgen das Industriegebiet Röbbeck erschüttert. Das Unglück ereignete sich aus noch unbekannter Ursache in einer offenen Werkshalle eines Metall-Recycling-Betriebes an der Siemensstraße. Die Feuerwehr wurde um 7.43 Uhr...

  • Velbert
  • 06.08.20
Blaulicht
Das abgebrannte Vereinsheim des Tc Grün-Weiß Ratingen: Wahrscheinlich wurde hier gezündelt.

TC-Vereinsheim in Ratingen:
Verdacht auf Brandstiftung erhärtet sich

Wie berichtet ist das Vereinsheim des Tennisclubs Grün-Weiß Ratingen am Montagmorgen komplett abgebrannt. Stundenlang waren 80 Einsatzkräfte am Götschenbeck im Einsatz, um die Flammen zu bekämpfen. Seit gestern (5. August) besteht der Verdacht, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Die Polizei ermittelte auf dem Gelände und setzte einen Brandmittelspürhund ein, der auch anschlug. Dies teilte die Pressestelle in Mettmann auf Anfrage der Wochenblatt-Redaktion mit. Die Feuerwehr wiederum weist...

  • Ratingen
  • 05.08.20
Blaulicht
Zur Zeit läuft ein Großeinsatz der Feuerwehr mit vielen Einsatzkräften im Gewerbegebiet Bönen.  Fotos: privat
Video 2 Bilder

+++ Update: Statement vom TST-Geschäftsführer +++ ABC-Alarm +++ Feuerwehr +++
Großeinsatz mit über 150 Kräften im Gewerbegebiet Bönen

+++ Update, 18. Juni, mit einer Erklärung zum Zwischenfall am TST-Logistikstandort Bönen von Geschäftsführer Frank Schmidt +++ „An unserem Logistikstandort in Bönen gab es gestern einen Feuerwehreinsatz. Aktuell befinden wir uns noch in der Ursachenanalyse, wobei es sich nach derzeitigem Kenntnisstand um einen Handlingfehler eines Lagermitarbeiters handeln könnte, der zu dem Zwischenfall geführt hat. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass es anders als in den Medien berichtet, nicht zum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.06.20
Blaulicht
Am frühen Nachmittag konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Diese leitete die Ermittlungen zur Brandursache ein.

Scheune auf dem Bauernhof in Gelsenkirchen-Hassel vollkommen zerstört.
Die letzten Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten um 15:00 Uhr zu den Standorten ein.

Seit 05:35 Uhr am Montagmorgen. 15. Juni. 2020 waren 60 Einsatzkräfte der Gelsenkirchener Feuerwehr und des THW bei einem Scheunenbrand an der Buschmannstraße in Gelsenkirchen – Hassel im Einsatz. Bereits um kurz nach 10:00 Uhr waren die Flammen soweit unter Kontrolle. Das Feuer konnte auf die Scheune begrenzt werden. Diese wurde allerdings vollkommen zerstört. Bis zum frühen Nachmittag dauerten die Nachlöscharbeiten an. Ein Kettenbagger, der von einem Lohnunternehmer aus Polsum zur Verfügung...

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.20
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Tumulte und Gewalt bei Corona-Kontrollen am Hamborner Altmarkt
Polizisten wurden angegriffen - fünf Beamte verletzt

Als Unterstützung für das Duisburger Ordnungsamt kontrollierten Polizisten am Donnerstagabend, 28. Mai, gegen 19.45 Uhr, eine Gruppe von Männern. Sie befanden sich laut Polizeiangaben gemeinsam an einem Tisch vor einem Lokal am Hamborner Altmarkt und verstießen wegen der Nichteinhaltung des Mindestabstandsgebots gegen die Coronaschutzverordnung. "Einer der Männer (22) weigerte sich, seinen Ausweis zu zeigen. Als Polizisten ihn von der Gruppe wegführten, um seine Personalien festzustellen,...

  • Duisburg
  • 30.05.20
Blaulicht

Polizei im Großeinsatz in Frohnhausen
Überfall auf türkisches Café auf der Mülheimer Straße

Anwohner der Mülheimer Straße in Frohnhausen meldeten am Abend des 22. Mai gegen 23.15 Uhr eine große, mehrköpfige Personengruppe, die sich augenscheinlich zielstrebig auf ein dortiges türkisches Café zubewegte. Noch während die ersten Streifenwagen eintrafen, liefen mehrere Dutzend Angreifer in das Café und überfielen die anwesenden Personen. Kurz darauf stürmten die Angreifer wieder raus und flüchtete in mehreren Kleinstgruppen in nahegelegenen Straßenzüge. Bereits alarmierte...

  • Essen-West
  • 24.05.20
Blaulicht
Zwei Festnahmen in Marxloh führten zu einem Großeinsatz der Polizei. Anwohner und Schaulustige behinderten die Arbeit der Beamten massiv. Pfefferspray musste eingesetzt werden, um die Lage unter Kontrolle zu bringen.

Festnahme führt wieder zu Großeinsatz der Polizei
200 Menschen behinderten die Beamten

Nachdem die Polizei Duisburg bereits am Sonntag (17. Mai) mit einem Großaufgebot am Pollmannkreuz einen mit Haftbefehl gesuchten Mann festnehmen konnte, kam es Dienstag (19. Mai, 19:50 Uhr) auf der Kaiser-Wilhelm-Straße erneut zu einem massiven Polizeieinsatz. Eine Streifenwagenbesatzung hat einen 18-Jährigen erkannt, der einen Haftbefehl wegen Nötigung offen hatte. Beide Haftbefehle stehen in keinem Zusammenhang. Als die Beamten den Gesuchten kontrollieren wollten, rannte er in ein...

  • Duisburg
  • 20.05.20
Blaulicht
Auch Helfer der Wasserrettung aus Hamm waren vor Ort. Foto: Eberhard Kamm

Großeinsatz der Feuerwehr Bergkamen und der Wasserettung Hamm
Hilferufe an der Mergelkuhle

Anwohner alarmierten heute Abend die Feuerwehr Bergkamen, nachdem sie Schreie an der Mergelkuhle vernommen hatten. Fast 80 Einsatzkräfte der Polizei,  Feuerwehr und der Wasserrettung aus Hamm suchten den See und die Umgebung nach einer womöglich verunglückten Person ab. Sogar ein Rettungshubschrauber setzte zur Landung an. Nach intensiver Suche wurde der Einsatz schließlich beendet. Die Helfer fanden niemanden, der sich in Not befunden hätte. Woher die Rufe letztendlich kamen, konnte nicht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.04.20
Blaulicht
Am Freitag, 17. April, bekämpften 72 Einsatzkräfte der Feuerwehr Ennepetal einen Waldbrand.

Waldbrand löst Großeinsatz aus
Geäst und Waldboden in Ennepetal in Brand

Die Feuerwehr Ennepetal wurde am Freitag, den 17. April, um kurz nach 19 Uhr zu einem Waldbrand im Bereich Jahnsportplatz, zwischen Wilhelm-Crone-Hain und Loherstraße, alarmiert. Auf einer Hangfläche brannten circa 400 Quadratmeter Waldboden und Geäst. Aufgrund der rasanten Ausbreitungsgeschwindigkeit des Feuers wurden zwei C-Rohre an den Flanken des Waldbrandes und ein Wasserwerfer des Tanklöschfahrzeuges zur Brandbekämpfung eingesetzt. Mehrere Einsatzkrafttrupps wurden zeitgleich mit...

  • wap
  • 21.04.20
Blaulicht
Die Schwelmer Feuerwehr wurde am Donnerstag, 16. April, zu einem brennenden Wäschetrockner in die Birkenstraße gerufen.

Kellerfeuer in Schwelm
Brennender Wäschetrockner löst Großeinsatz aus

Am Donnerstagabend,16. April, wurde die Feuerwehr gegen 19 Uhr wegen einem Kellerfeuer in die Birkenstraße alarmiert. Beim Eintreffen stellten die ersten Kräfte eine starke Rauchentwicklung aus einem Einfamilien-Reihenhaus fest, die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen. Ein Trupp ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Im Keller brannte ein Wäschetrockner, der schnell abgelöscht und im Anschluss ins Freie gebracht werden konnte. Ein zweiter Trupp kontrollierte das...

  • wap
  • 17.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.