Razzia

Beiträge zum Thema Razzia

Blaulicht
Bei einer Razzia im Norden der Stadt gegen Clankriminalität wurden sieben Glücksspielautomaten und Bargeld sichergestellt.

Sieben Glücksspielautomaten sichergestellt
Polizei und Stadt im Einsatz gegen Clankriminalität im Norden

Beschlagnahmen von sieben illegalen Glücksspielautomaten (Fungamer) sowie einer vierstelligen Summe Bargeld, drei Strafanzeigen und Berichte unter anderem für das Gewerbeamt sind das Ergebnis eines Einsatzes gegen Clankriminalität am Donnerstagabend. Die Polizei und Mitarbeitende des Sonder-und Außendienstes (SAD) der Stadt Duisburg kontrollierten gemeinsam fünf Lokale im Duisburger Norden. Die Fungamer und das Geld beschlagnahmten die Beamten in zwei Teestuben auf der Emilstraße in...

  • Duisburg
  • 22.04.22
Blaulicht
5 Bilder

Polizeiaktion gegen Hooligans
Durchsuchungen in mehreren Bundesländern - Auch in Witten

Schulterschluss der Staatsanwaltschaft Bochum sowie der Polizeipräsidien Bochum und Dortmund gegen Gewaltkriminalität: Zahlreiche Einsatzkräfte haben am Mittwochmorgen, 6. April, eine Vielzahl von Wohnungen in sechs Bundesländern durchsucht. Im Fokus standen Fußballfans, die sich im Dezember 2021 eine große Schlägerei in Bochum geliefert hatten. Nach intensiven Vorermittlungen der Ermittlungsgruppe (EG) See setzten die Beamten um Punkt sechs Uhr die zuvor durch die Staatsanwaltschaft Bochum...

  • Witten
  • 06.04.22
Blaulicht
Im Zuge der Drogenrazzia, die auch Langenfeld und Hilden betraf, wurden mehrere Festnahmen vorgenommen (Symbolbild).

Schlag gegen den Drogenhandel
Großrazzia auch in Hilden und Langenfeld

Bei einem Großeinsatz gegen die organisierte Betäubungsmittelkriminalität am Dienstag (5. April 2022) wurden auch Objekte in Hilden und Langenfeld durchsucht. Es geht um eine Bande, die  mit über zwei Tonnen Rauschgift gehandelt haben soll. Beim Einsatz wurden Haftbefehle, Durchsuchungsbeschlüsse und Vermögensarreste in Millionenhöhe vollstreckt. Dies teilen die Staatsanwaltschaft und die Polizei Düsseldorf in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Der Gruppe gehören sechs Männer und zwei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.04.22
Blaulicht

Großeinsatz gegen organisierte Betäubungsmittelkriminalität

Mit dem Handel von über zwei Tonnen Rauschgift soll eine Gruppe von sechs Männern und zwei Frauen in knapp über einem Jahr Gelder in Millionenhöhe illegal erwirtschaftet haben. Staatsanwaltschaft und Polizei  gehen heute Morgen mit einem Großeinsatz gegen die mutmaßlichen Drogenkriminellen vor. Großeinsatz In einem bei der Staatsanwaltschaft  geführten Ermittlungsverfahren gegen die Gruppe durchsuchen seit den frühen Morgenstunden Einsatzkräfte verschiedener Polizeibehörden unter Leitung der...

  • Marl
  • 05.04.22
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Unna stieß auf mehrere illegale Geldspielautomaten bei der Durchsuchung einer Teestube in Betgkamen. Symbolfoto: Kreispolizei Mettmann

Polizeieinsatz in Bergkamen
Razzia wegen Verdachts des illegalen Glücksspiels

Die Kreispolizeibehörde Unna hat am Freitagabend (1. April) in der Bergkamener Innenstadt mit zahlreichen Einsatzkräften eine Teestube durchsucht. Gegen 20 Uhr wurde der richterliche Durchsuchungsbeschluss an der Ebertstraße durch eigene und hinzugezogene Einsatzkräfte vollstreckt. Dabei wurden in der Teestube drei illegal aufgestellte Glücksspielautomaten und ein Wettterminal aufgefunden und sichergestellt. Des Weiteren wurden fünf Personen beim Glücksspiel angetroffen. Strafrechtliche...

  • Bergkamen
  • 02.04.22
Blaulicht
Foto: Polizei NRW
3 Bilder

Drogenkriminalität Im Ruhrgebiet
Große Drogenrazzia auch in Bochum

Bochum News: Was wird heute wichtig? Was muss Mensch wissen, um mitreden zu können? Kompakt sollte die Nachricht sein - erklären ohne Umschweife. Was los ist im Ruhrgebiet? Was ist los in unserer Stadt? Heute: Drogenkriminalität und Großrazzien bestimmen den Tag. Zugriff am frühen Morgen: Die Polizei hat in Bochum, Herne und Gelsenkirchen mehrere Gebäude durchsucht bei denen es einige Festnahmen gab.  Insgesamt durchsuchte die Polizei Bochum in drei Städten Objekte mit Spezialeinsatzkräften und...

  • Bochum
  • 15.03.22
  • 2
  • 2
Blaulicht
Die Recklinghäuser Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen (2. von rechts) informierte sich vor Ort über den Lauf der Kontrollmaßnahmen, von denen dieses Mal auch wieder Gladbeck betroffen war.
3 Bilder

Clankriminalität soll weiterhin bekämpft werden
Polizei-Großeinsatz auch in Gladbeck

Clankriminalität ist auch in Gladbeck ein Thema. So gab es schon mehrfach Razzien der Polizei vor Ort und an dieser Taktik halten die Verantwortlichen scheinbar weiterhin fest. Am Samstag vergangener Woche kontrollierten Polizei und Netzwerkpartner insgesamt zehn Objekte in Recklinghausen, Marl und auch in Gladbeck. Die Polizei Recklinghausen arbeitete bei dieser behördenübergreifenden Großkontrolle mit der Steuerfahndung NRW, den örtlichen KOD und Gewerbeämtern sowie der FSK Gelsenkirchen...

  • Gladbeck
  • 14.03.22
  • 1
Blaulicht

Bekämpfung der Clankriminalität
Polizei setzt Kontrollen in Witten fort

Mit einem Großaufgebot kontrollierten die Polizei und ihre Ordnungspartner am Samstag, 12. März, erneut eine Vielzahl von Gewerbebetrieben in Bochum, Herne und Witten. Damit beteiligte sich die Bochumer Polizei an einem landesweiten Einsatz zur Bekämpfung der Clankriminalität. Zusammen mit ihren bewährten Ordnungspartnern von Zoll, Steuerfahndung und den Kommunen startete die Polizei bereits um 10 Uhr morgens mit den Kontrollen. Unter anderem wurden Wettbüros, Barbershops, Shisha-Bars,...

  • Witten
  • 14.03.22
Blaulicht
NRW Innenminister Herbert Reul machte sich am Samstagabend persönlich ein Bild von der Razzia. Die Metropolregion Ruhrgebiet gilt als Hochburg der türkisch - arabischen Familienclans. Die nordrhein-westfälische Landesregierung geht seit einigen Jahren mit einer sogenannten Null-Toleranz-Strategie gegen Clan-Kriminalität vor.

Innenminister bei Großeinsatz
Polizei Duisburg mit Netzwerkpartnern gegen Clan-Kriminalität

Innenminister Herbert Reul hat sich am Samstagabend (12. März) in Marxloh persönlich vom Einsatz gegen Clan-Kriminalität überzeugt: Ein Großaufgebot an Polizisten war gemeinsam mit dem Zoll, der Steuerfahndung Essen, der Duisburger Staatsanwaltschaft, der Vollstreckungsstelle, dem Sonder-und Außendienst der Stadt, der Familienkasse sowie Vertretern des Gewerbeamtes im gesamten Stadtgebiet im Einsatz. Die örtlichen Maßnahmen waren Teil landesweiter Aktionen gegen Clan-Kriminalität, die in...

  • Duisburg
  • 14.03.22
  • 1
Blaulicht
©IM NRW
2 Bilder

Erster 24-Stunden-Aktionstag in NRW im Kampf gegen die Clan-Kriminalität

Nach Ende des ersten 24-Stunden-Aktionstags im Kampf gegen die Clan-Kriminalität im Ruhrgebiet und dem Rheinland ziehen die Polizei sowie ihre Netzwerk- und Kooperationspartner eine erste Bilanz. Im Rahmen „des Marathons“ (12./13. März) wurden insgesamt 159 Objekte kontrolliert, darunter beispielsweise Kfz-Verwerter, Barbershops, Gaststätten, Shisha-Bars, Wettbüros und Spielhallen. Raser- und Poserszene Bei diversen Verkehrskontrollen zur Bekämpfung der Raser- und Poserszene kontrollierten die...

  • Marl
  • 13.03.22
Blaulicht

Bilanz eines Einsatz gegen Clan Kriminalität

Am Samstagabend (12.3.) wurden im Rahmen eines landesweiten Kontrolleinsatzes zur Bekämpfung der Clan Kriminalität mehrere einschlägige Lokalitäten in Dortmund zusammen mit den Netzwerkpartnern des Zolls und der Stadt Dortmund kontrolliert. 24-stunden-aktionstag-im-kampf-gegen-die-clan-kriminalität Schwerpunkt der Kontrollen lag in der Dortmunder Innenstadt. Folgende Maßnahmen haben die Polizisten zusammen mit den Mitarbeitern vom Zoll und der Stadt Dortmund getroffen: Bilanz 515 Personen...

  • Marl
  • 13.03.22
Blaulicht
Spielhallenkontrolle
3 Bilder

Kriminelle Clanmitglieder weiter im Fokus, illegales Glücksspiel in Marl

Am Samstag kontrollierten Polizei und Netzwerkpartner insgesamt zehn Objekte in Recklinghausen, Marl und Gladbeck. Die Polizei  arbeitete bei dieser behördenübergreifenden Großkontrolle mit der Steuerfahndung NRW, den örtlichen KOD und Gewerbeämtern sowie der FSK Gelsenkirchen (Finanzkontrolle Schwarzarbeit) zusammen. Bei dem Aktionstag am Samstag standen diesmal Kfz-Werkstätten/-Verleihfirmen, Wettbüros und Automatenaufsteller im Fokus der Behörden. Steuerrechtliche, ordnungsrechtliche,...

  • Marl
  • 13.03.22
Blaulicht
Kontrollpunkt Friedrich Ebert Straße

Verkehrskontrollen an markanten Stellen
Razzia geht heute in Essen weiter

Nach dem SEK Einsatz in den frühen Morgen Stunden, gab es am Samstagvormittag weitere Polizeimaßnahmen in Essen. Lange nicht mehr so gesehen, unter anderen gab es auf der Gladbecker Straße und der Friedrich Ebert Straße, Kontrollpunkte der Polizei. Essen macht so auch ernst gegen das Clan-Milieu. Ein 24 jähriger Verdächtiger wurde vorerst fest genommen. Die Bandenmitglieder hatten sich als Schlüsseldienst, Rohrreiniger oder Kammerjäger ausgegeben. Dann wurden für ihre Monteurleistungen horrende...

  • Essen-Süd
  • 12.03.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
30.000 Euro beschlagnahmte die Polizei bei einem gemeinsamen Einsatz mit der Steuerfahndung in Velbert. Dort wurde hinter verschlossenen Türen illegalem Glücksspiel nachgegangen (Symbolbild).

Polizei und Steuerfahndung:
Illegales Casino in Velbert ausgehoben

Nach einem Hinweis der Steuerfahndung Wuppertal sowie im Rahmen der Amtshilfe fand am Samstag (22. Januar 2022) in Velbert ein gemeinsamer Einsatz der Kreispolizeibehörde Mettmann sowie der Steuerfahndung Wuppertal wegen Verdachts des illegalen Glücksspiels statt. Die eingesetzten Beamtinnen und Beamten der Wache Velbert und der Polizeisonderdienste verschafften sich gegen 0.20 Uhr Zutritt zu einem Gebäude an der Friedrichstraße in Velbert-Mitte. Dort trafen sie insgesamt 19 Personen, unter...

  • Velbert
  • 24.01.22
Blaulicht

Großeinsatz im Kampf gegen Rauschgiftkriminalität und Waffenhandel

In den frühen Morgenstunden  des (19. Januar) vollstreckte ein Großaufgebot der Polizei  im Auftrag der Staatsanwaltschaft  mehrere Durchsuchungsbeschlüsse in Essen, Mülheim a.d. Ruhr, Kleve und Balingen (BW). Hintergrund ist ein bei der StA Essen geführtes Ermittlungsverfahren im Bereich der Betäubungsmittelkriminalität und des Handels mit Schusswaffen. Einsatz von Spezialeinheiten Da es im Vorfeld Hinweise auf eine Bewaffnung von Tatverdächtigen gab, kam es in Essen an der Altendorfer Straße...

  • Marl
  • 20.01.22
Blaulicht
Bei einer Drogen-Razzia in einer Altenhagener Bar kam es zu Widerstand gegen Polizeibeamte.

Um 12.30 Uhr schlugen sie zu
Drogen-Razzia in Altenhagener Bar mit Widerstand: Beamten stellten Rauschgift sicher

Seit einiger Zeit stand eine Bar in Altenhagen am Märkischen Ring im Blickpunkt der Drogenfahnder des KK14 der Hagener Polizei und der Staatsanwaltschaft. Nach Erkenntnissen der Ermittler wurden aus der Bar Betäubungsmittel verkauft und sogar dort konsumiert. Die Kriminalbeamten führten diverse Ermittlungen durch und erwirkten Durchsuchungsbeschlüsse für das Geschäft, sowie für drei weitere Wohnungen im Umfeld der Beteiligten. Am 2. Dezember schlug das Polizeiteam gegen 12.30 Uhr mit mehreren...

  • Hagen
  • 03.12.21
Blaulicht

Durchsuchungsmaßnahmen bei "Hells Angels"-Mitgliedern - Spezialkräfte im Einsatz

Seit dem frühen Dienstagmorgen (23. November) durchsucht die Polizei bei Angehörigen einer Rockergruppe 16 Objekte in Köln und im Rhein-Erft-Kreis. Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Mordes, das nach Schüssen auf ein ehemaliges "Hells Angels"-Mitglied (31) in der Kölner Altstadt am 23. Oktober 2021 eingeleitet worden war. Die Ermittlungen richten sich derzeit gegen 15 Männer im Alter von 23 bis 51 Jahren, allesamt Angehörige der Ortsgruppe "Hells Angels MC Honorfield"....

  • Marl
  • 23.11.21
Blaulicht
Bei der Razzia in Ratingen und anderen Städten kamen auch SEK-Beamte zum Einsatz (Symbolfoto).

Gegen Geldwäsche
Großrazzia: Auch zwei Objekte in Ratingen durchsucht

Ein landesweiter Großeinsatz gegen eine kriminelle Geldwäsche-Bande sorgte am Mittwoch (27. Oktober 2021) für Aufsehen. Auch in Ratingen wurden zwei Objekte durchsucht. Bei der Aktion, bei der es auch zu Festnahmen kam, zogen die Staatsanwaltschaft Köln, das Zollfahndungsamt Essen und das Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen an einem Strang. Der Hintergrund: Ermittler der gemeinsamen Finanzermittlungsgruppe des Landeskriminalamtes NRW und des Zollfahndungsamtes Essen führen im Auftrag der...

  • Ratingen
  • 28.10.21
Blaulicht

Razzia gegen die Organisierte Kriminalitäteines Geldwäsche Netzwerks

Das Ermittlungsverfahren der bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf angesiedelten Zentral- und Ansprechstelle für die Verfolgung Organisierter Straftaten in Nordrhein-Westfalen (ZeOS NRW) richtet sich gegen Mitglieder eines international agierenden Geldwäsche- und Hawala-Netzwerks. Seit dem frühen Morgen durchsuchen über 1000 Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums der Landeshauptstadt, der Steuerfahndung und der Staatsanwaltschaft insgesamt mehr als 80 Häuser, Wohnungen, Büros und Geschäftsobjekte....

  • Marl
  • 06.10.21
Blaulicht

Razzia gegen illegales Glücksspiel

Am Sonntagabend (26.09.) ging die Polizei Zeugenhinweisen nach, wonach in einem Gebäude an der Lothringerstraße illegale Glücksspiele stattfinden würden. Sofort eilten mehrere Streifenwagenteams in Richtung Altstadt. Vor Ort registrierten die Polizistinnen und Polizisten am Eingang des Objekts mehrere hochwertige Fahrzeuge und stürmten das Gebäude gleichzeitig durch den Vorder- sowie auch Hinterausgang. Hier trafen sie auf sieben Personen, die gerade dabei waren Poker zu spielen. Außerdem...

  • Oberhausen
  • 27.09.21
Blaulicht
 Maskierte Beamte sprangen aus den Einsatzwagen, um mehrere Objekte in Bergkamen zu durchsuchen. Fotos (2): Polizeibehörde Kreis Unna
3 Bilder

Razzia zur Bekämpfung illegalen Glücksspiels in Bergkamen
Game over: Polizei überrascht Zocker im Hinterzimmer

Der Name klingt so harmlos: „Teestube“. Da sollte man meinen, es handelt sich um einen harmlosen Mädchentreff in Blümchen-Atmosphäre. Doch weit gefehlt: Zur Bekämpfung des illegalen Glücksspiels hat die Kreispolizeibehörde Unna nun, im Rahmen eines Großeinsatzes, ein paar „Teestuben“ in Bergkamen hochgenommen. Am Freitagabend (24. September) rückten überraschend mehrere Einsatzwagen an. Maskierte Beamte sprangen aus den Transportern, um diverse Objekte in Bergkamen zu durchsuchen. Dabei...

  • Kamen
  • 25.09.21
Blaulicht
Sichergestelltes Bargeld
4 Bilder

Großeinsatz gegen die organisierte Betäubungsmittelkriminalität

Nach dem Großeinsatz ziehen die Ermittlungsbehörden eine erste Bilanz: Ein Beschuldigter konnte aufgrund eines erwirkten Haftbefehls festgenommen werden. Weiterhin wurden umfangreiches Beweismaterial sowie Bargeld in Höhe von ca. 266.000 Euro sichergestellt. Die Ermittlungen, insbesondere die Auswertung der Mobiltelefone und sonstigen Asservate, dauern an. Vorausgegangen waren monatelange Ermittlungen der ZeOS NRW und der Polizei in Düsseldorf, nachdem sich ein erster Hinweis auf den Handel mit...

  • Marl
  • 14.08.21
Blaulicht
Im Kampf gegen Familienclans kam es in den Abendstunden des 22. Juli auch in Gladbeck zu einer Razzia.

Behörden bekämpfen weiterhin Familienclans
Razzia auch in Gladbeck

Erneut fanden behördenübergreifende Kontrollen im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt. Zusammen mit Zoll-, Finanzbehörden und den Kommunen wurden in den Abendstunden des 22. Juli insgesamt acht Objekte in sechs Städten (Bottrop, Dorsten, Gladbeck, Herten, Marl, Recklinghausen) aufgesucht und überprüft. Die Kontrollen zielten auf Ruhestörungen, Verstöße gegen gaststättenrechtliche Bestimmungen, Steuerverstöße, Jugendschutzverstöße, Verstöße gegen das Nichtrauchergesetz,...

  • Gladbeck
  • 23.07.21
Blaulicht
Spezialeinheiten NRW
Foto: IM NRW / Jochen Tack

LKA-NRW: Landesweiter Einsatz gegen Clankriminalität, Spezialeinheiten (MEK und SEK) im Einsatz

NRW - Landesweiter Einsatz gegen Clankriminalität - Ermittler beschlagnahmen Vermögen - Haftbefehle und Durchsuchungen - Spezialeinheiten (MEK und SEK) im Einsatz - Maßnahmen und Ermittlungen dauern an. bandenmäßiger Betrug und  Geldwäsche In einem Verfahren der Staatsanwaltschaft Düsseldorf u.a. wegen des Verdachts des bandenmäßigen Betruges und der Geldwäsche durchsuchen unter der Federführung des Polizeipräsidiums der Landeshauptstadt seit dem frühen Morgen Beamtinnen und Beamte der...

  • Marl
  • 08.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.