Alles zum Thema ATF

Beiträge zum Thema ATF

Blaulicht
Das Einsatzfahrzeug der Analytische Task Force (ATF) vor Ort.

Entwarnung in Unna nach Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr
Pulver im verdächtigen Paket ist nicht gefährlich

Seit dem Vormittag war ein Großaufgebot an Einsatzkräften am Montag, 8. April, in Unna am Katharinen Hospital im Einsatz. Angestellte des Krankenhauses hatten weißes Pulver in einem an das Hospital adressierten Brief entdeckt. Mehr zu dem Vorfall, im Beitrag mit Video hier: VERDÄCHTIGES PAKET GEFUNDEN!  Entwarnung am Mittag Am Mittag kam dann die Entwarnung: Vom Pulver geht keine Gefahr aus. Aufatmen bei den acht Personen, darunter zwei Feuerwehrmänner und ein Polizist, die mit dem...

  • Unna
  • 08.04.19
Blaulicht
Überall rund um das Krankenhaus stehen Einsatzfahrzeuge.
2 Bilder

Verdächtiges Paket gefunden (MIT VIDEO)
Weißes Pulver: Großeinsatz am Katharinen Hospital Unna

Am Katharinen Hospital säumen seit dem Vormittag unzählige Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr die umliegenden Straßen. Der Grund: ein verdächtiges Paket wurde gemeldet. Zwei Mitarbeiter des Krankenhauses hatten das Paket geöffnet, in dem sich weißes Pulver befand. Um was für ein Pulver es sich handelt ist zur Zeit noch nicht klar. Es wurde die Analytische Task Force (ATF) aus Dortmund angefordert, in Werne in der Stadtverwaltung gibt es jedoch eine ähnliche Situation, so...

  • Unna
  • 08.04.19
Politik
Mit modernster Technik ausgerüstet ist der Laborwagen des Lanuv.
2 Bilder

Feuerwehr-Großeinsatz: "Wir haben alles gebraucht"

Stundenlang hat ein Großeinsatz der Feuerwehr am Donnerstag der vergangenen Woche (19. April) die Castroper Altstadt gelähmt. Wie es zu diesem Einsatz kam und wie er ablief, erörterten auf Anfrage des Stadtanzeigers Vertreter von Feuerwehr und Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (Lanuv) jetzt in der Feuerwehr-Hauptwache an der Frebergstraße. Seit der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2006 hat sich die Zusammenarbeit der Feuerwehr mit verschiedenen Behörden und Einrichtungen wie...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.07.18
Politik

DHL-Paketbereich: Kosten für den Feuerwehr-Großeinsatz in der Altstadt zahlt der Staat

Für die Kosten des Feuerwehr-Großeinsatzes im DHL-Paketbereich der Post in der Altstadt am 19. Juli kommt der Steuerzahler auf. Der Grund: "Es lagen weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit vor. Zudem wurde der Einsatz nicht durch den Betrieb von Fahrzeugen verursacht." Das erläuterte Feuerwehr-Chef Ulrich Vogel auf Anfrage des Stadtanzeigers. "Geregelt wird das im § 52 (Kostenersatz) des Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG), auch Feuerschutzgesetz...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.07.18