Wie 1.000 Glühwürmchen: Taschenlampenkonzert am 9. September im Homberger PCC Stadion

Anzeige
Wollen auch in Duisburg für Begeisterung sorgen: die Berliner Band "Rumpelstil" und ihr "Taschenlampenkonzert". (Foto: Uwe Hauth)
Duisburg: PCC Stadion | Wie 1000 Glühwürmchen in der Nacht - das bundesweit erfolgreiche „Taschenlampenkonzert“ mit der Berliner Band „Rumpelstil“ kommt endlich auch in unsere Stadt. Das Benefizkonzert für benachteiligte Kinder in Duisburg wird präsentiert von „DU-Kids“ und der Volksbank Rhein-Ruhr. Am Freitag, 9. September, findet es um 19.30 Uhr im Homberger PCC Stadion statt.

Kinder aufgepasst, das dürft ihr auf keinen Fall verpassen! Bringt Freunde und Familie mit, bewaffnet euch mit Taschenlampen, Autoscheinwerfern, Leuchtstäben, Stirnlampen oder was euch sonst noch einfällt und erlebt ein mitreißendes Kinder-Konzert bis in die Nacht hinein.

Schmusetiere, Kuscheldecken und Taschenlampen mitbringen


Das „Taschenlampenkonzert“ tourt schon seit Jahren mit großem Erfolg durch das ganze Land. In Berlin oder Dresden gilt es als das schönste Familienkonzert des Jahres. Das Spannende daran ist, dass Kinder und Erwachsene zum Abschluss des Sommers ein richtiges Aben(d)teuer unter freiem Himmel erleben können.
Schmusetierchen werden mitgebracht, Kuscheldecken und Sitzkissen, damit es auch gemütlich wird, wenn die Dunkelheit hereinbricht. Dann rücken alle ein bisschen näher zusammen, um gemeinsam zu singen oder verträumte Glühwürmchen zu spielen.

Familienkonzert zum Mitleuchten und Mittanzen


Natürlich soll aber auch getanzt und ausgelassen gefeiert werden. Die mitreißende Musik der vier vielseitigen Berliner Musiker sorgt dafür, dass sich alle austoben oder aber auch Nähe spüren können.

Die Rumpelstil-Lieder bewegen sich mühelos auf dem Niveau von Rolf Zuckowski, und zusammen mit den vielen tausend Lichtern im Publikum dürfte der Gänsehautfaktor noch weitaus größer sein. Besonders dann, wenn gegen Ende des Konzerts alle Besucher ihre Wünsche mit den Taschenlampen in den Himmel schreiben.

Wer sich überzeugen möchte, kann sich gerne mal eines der Taschenlampenkonzerte von Rumpelstil im Internet ansehen. Besonders toll die schon traditionellen Auftritte auf der Berliner Waldbühne, mit über 20.000 begeisterten Zuschauern. Mit anderen Worten, wer das 1. Duisburger Taschenlampen-Konzert am kommenden Freitag verpasst, dem entgeht ein unvergessliches Erlebnis mit der Familie.

Wer irgendwelche wettertechnischen Bedenken hat: Rumpelstil ist inzwischen schon 250mal mit dem Taschenlampenkonzert aufgetreten. Und noch nie mussten die Musiker Brumme, Blanche, Max und Peter ein Konzert wegen schlechten Wetters abbrechen.

Lichtspektakel für Klein und Groß


Die Mitglieder der „DU-Kids“ haben sich mit viel Herzblut und Engagement dafür eingesetzt, das Taschenlampenkonzert nach Duisburg zu holen. „DU-Kids“, das ist ein Zusammenschluss von vier Duisburger Vereinen, die sich um benachteiligte und kranke Kinder kümmern (Bunter Kreis Duisburg, Kind im Krankenhaus, der Kinderschutzbund in Duisburg und der Verein für Menschen mit Körper-und Mehrfachbehinderung). Eine 15.000-Euro-Spende der Volksbank Rhein-Ruhr hat das Taschenlampenkonzert in Duisburg finanziell möglich gemacht.

1.500 Besucher werden am Freitag im Homberger Stadion an der Rheindeichstraße erwartet. Alle Kinder bekommen am Eingang einen Leuchtstab geschenkt. Und jedes noch so kleine Licht wird bei dem Konzert ein Zeichen dafür setzen, dass kein Kind in der Stadt benachteiligt werden sollte.

Infos
=> Eintrittskarten gibt es an allen Vorverkaufsstellen in Duisburg. Sie kosten fünf Euro pro Kind, ein Erwachsener zahlt acht Euro. Die Familienkarte für einen Erwachsenen und drei Kinder bekommt man für 20 Euro. Einlass ist um 18 Uhr.
=> Infos zu den "DU-Kids", dem Taschenlampenkonzert und den Vorverkaufsstellen gibt es hier. Videos von Taschenlampenkonzerten findet man zum Beispiel bei Facebook unter „Rumpelstil“.

Text: Andrea Niegemann
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.