Boxen gegen Rassismus 100 % Menschenwürde

Anzeige
Duisburg -
Das Motto, unter dem die diesjährigen Boxveranstaltungen „Boxen gegen Rassismus 100 % Menschenwürde“ veranstaltete der Walsumer Box Club Duisburg e.V 1957 seine dies Jährige Boxveranstaltung.
Der Internationale Wochen gegen Rassismus 13.- 26 März 2017 zieht Bundesweit wieder hundertausende Besucher bei vielen Veranstaltungen in den Städten an. So kamen beim WBC-Duisburg in Walsum 250 Zuschauer auf Ihre Kosten. Der Vorsitzende des Walsumer Box Club Seyit Cakir konnte im Ring Vereine aus Südwest, Rheinland-Pfalz, Mittelrhein und aus Holland begrüßen. Der anwesende Landtagsabgeordnete Frank Börner, Vorsitzender der Bezirkssportbund Walsum /Fahrn Manfred Heiligenpahl so wie der IG BCE Bezirksleiter Bodo Wilms begrüßten die Gäste und wünschte den Athleten viel Erfolg.
Der Arbeitskreis Migration/Integration des IG BCE Bezirk Duisburg und Moers hat mit einem Stand bei der Boxveranstaltung im Rahmen der Internationale Wochen gegen Rassismus dazu beigetragen vor Ort die Zuschauer und bei den Athleten Aufklärung abreit zur leisten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.