Faszination Bogenschießen

Anzeige
Bogenschießen, das bedeutet Ruhe, Konzentration und Entspannung.
Sein Ziel fixieren, den Bogen arbeiten und den Pfeil fliegen lassen.
Immer mehr Menschen begeistern sich für diesen Sport. Sei es, weil sie die innere Ruhe suchen, zur Steigerung von Konzentration, zur Therapie oder einfach nur aus Spaß an der Freude.
Wie bei jedem anderen Sport wird natürlich auch beim Bogenschießen eine Ausrüstung gebraucht. Bogen, Pfeile, Taschen und Zubehör wollen gekauft werden. Da kommen, wenn man nicht ein Standard-Anfängerset haben möchte, schnell einige Euros zusammen. Deswegen sollte man seine Ausrüstung nicht im Internet bestellen. Alleine schon, weil man die Artikel nicht selbst testen kann.
Wer einen Bogen oder neue Pfeile kauft, nimmt oft kilometerweite Wege in Kauf. Der nächste Fachhandel ist nun mal nicht gleich um die Ecke.

In Duisburg wird nun Abhilfe geschaffen!
Am Montag, 09. November, eröffnen Silke und Uwe Kurzweg ihre kleine Bogenwelt Weißenburgstr. / Ecke In den Bänden in 47229 Rheinhausen-Friemersheim.
Der aktuelle Deutsche Indoor-Vizemeister seiner Altersklasse und seine Frau wissen aus eigener Erfahrung, was Bogenschützen brauchen und wo sie es bekommen.
Ab 15.00 Uhr am kommenden Montag können sich Bogensportler aus der Region weite Wege sparen und sich in Rheinhausen mit neuen Pfeilen, Sehnen usw. eindecken. Natürlich werden auch Pfeile angepaßt und weitere Serviceleistungen angeboten. So können auch ausgefallene Teile wie zum Beispiel handgedrehte Edelstahlpfeilspitzen in kurzer Zeit beschafft werden.

Zur Eröffnung wird es (solange der Vorrat reicht...) Canapees und reichlich Kaffee geben. Der Ein oder Andere bekommt, zusätzlich zu den Eröffnungsprozenten (!) auch noch ein kleines Geschenk.
Wir freuen uns auf alle Bogenschützen und solche, die es werden wollen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.