Herren 1 starten mit einer Niederlage ins neue Jahr

Anzeige
Grevenbroich: SH Gustorf | BSG Grevenbroich 2 - Herren 1 69:49 (37:14)

Das erste Spiel des neuen Jahres bei der Zweitvertretung der BSG Grevenbroich sollte für die Herren 1 unter keinem guten Stern stehen. In den Ferien war an ein geregeltes Training nicht zu denken, in der Woche vor dem Spiel fielen viele Spieler für das Training aus und vor dem Spiel meldeten sich mit Nico Friske und Christian Haferkamp zwei Spieler kurzfristig krank ab.

Entsprechend verhalten war auch der Beginn. In den ersten zwanzig Minuten lief nichts zusammen: einfache Würfe fielen nicht, in der Verteidigung konnten die Duisburger sich weder auf den Gegner, noch auf die Linie der Schiedsrichter einstellen: Grevenbroich warf mehr Freiwürfe, als die BGler Punkte erzielten. So lag man zur Halbzeit verdient mit 37:14 zurück.

Die Fehleranalyse in der Halbzeitpause war umfangreich, aber scheinbar hilfreich. In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Westler und konnten die schwach geführte Partie ausgeglichen gestalten. Allerdings reichte es nicht, das Spiel noch zu dreher, so dass man mit einer 49:69 Niederlage sich auf den Heimweg machen musste.

Für das kommende Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Osterath gilt es unter der Woche die Fehler aufzuarbeiten und gleichzeitig den Kopf freizukriegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.