IDM der Schwertzugvögel in Plön 2015

Anzeige
Plön: Plönersee | „Tagebuch“ einiger WRK-Mitglieder

1. Tag:
Rechtzeitig zum ersten Segeltag kam die Sonne zurück, nachdem zur Eröffnungsfeier dunkle Wolken mit Regen aufgezogen waren. Es war schön warm und wir hatten beim Auslaufen zum ersten Start ca. 2Bft.
Da schon andere die Gewässertiefen vermessen hatten, waren wir vorgewarnt und kamen ohne weitere Blessuren davon. Der Wind, zwischen 1und 3 Bft, war sehr löcherig und bei hochsommerlichen Temperaturen kamen wir arg ins Schwitzen. Wolle und Katja konnten einen hervorragenden zweiten Platz für sich verbuchen, Jens und Kiki einen dritten. Uwe und Dirk ersegelten konstant die Plätze 10 und 11. Alles noch sehr eng beisammen.
Den Tag ließen wir beim Grillen mit einem kühlen Bierchen ausklingen.

2. Tag:
Pünktlich um 10:30h begann mit der Steuermannsbesprechung ein super sonnig-heißer Segeltag. Die Winderwartungen von 3 bis 4 Bft konnten leider nicht erreicht werden. Um 12:00h gab es schließlich das Startsignal zur dritten Wettfahrt, in der wir nicht nur mit drehenden Winden, sondern auch mit langen Schwimmleinen von Ankern der Pin-End-Boote, trotz der vorherigen Ankündigung des Wettfahrtleiters, kämpfen mussten.
Die auf neun Schiffe verteilten WRK-Mitglieder waren überall im Feld zu finden. Während die Crews von Jens / Kiki, derzeit auf Platz drei liegen, Wolle und Katja Gesamtvierte sind, Benni mit Henry fünfter, sind auch Dirk und Uwe unter den ersten zehn zu finden.
Wir harren der Dinge, die da in den nächsten Tagen kommen….

3. Tag:
Zur Abwechslung startete unser Tag nicht nur mit Flaute, sondern auch mit REGEN! Das hatte keiner von uns bestellt!
Erste Startverschiebung um zwei Stunden, was wir für ein messerscharfes Mau-Mau-Turnier nutzen. Danach weitere Startverschiebungen um jeweils weitere 60 Minuten. Was tun? Langeweile breitete sich aus. Aber nicht nur normale Langeweile, sondern auch: „Ich habe RICHTIG Langeweile“ und „Ich habe ECHT Langeweile“. Chillen vor der Webcam und warten auf Buddy’s Entscheidung, ob wir noch auslaufen oder direkt zum Hühner-Hugo (Hähnchenwagen) übergehen.
Kein Wind – kein Auslaufen. Direkt Hähnchen und als Absacker zum Verdauen gab es Wurzel Peter, sponsored by schwertzugvogel.org. Dazu gab es neue Vermessungen mancher weiblicher Regattateilnehmerinnen mit originalen IDM-Plön 2015-Stempeln, gegen einen geringen Kostenbeitrag von jeweils zehn Bier.
Also weiteres Warten, was das Segeln angeht.
.
4. Tag:
Regen! Kein Wind! So begann der vierte Tag. Alle stellten sich schon gedanklich auf den Reservetag ein, als bei der Steuermannsbesprechung per Funk von der Bahn 6,8 bis 8,5 Knoten gemeldet wurden. Folglich zügiges Auslaufen, drei Wettfahrten bei nicht einfachen Bedingungen. Das Feld wurde noch einmal durcheinander gewürfelt, für die einen positiv, für die anderen ein eher negativer Ausgang.
Abends gab es die Siegerehrung, die WRK wurde als größte Truppe erwähnt. Besonderer Dank galt auch dem Parkplatzeinweiser Wolle.
Nach einem sehr guten Abendessen, gab es ein Meisterbaden, eine super Meisterfeier und jede Menge Freibier vom Meister ,Manfred Brändle und Martin Brückner, und auch seinen Gefolgten auf Platz 2 Frank Suchanek und Carsten Idel, sowie auf Platz drei Jörg und Andrea Friedlein.

Bester WRK’ler wurde Benni Auerbach, der mit Henry Koplin auf dem Berliner Schiff saß, auf Platz 4, gefolgt von Platz 5 Jens Liebheim und Kiki Kindermann. Wolle Nawroth und Katja Brüning stürzten von Platz vier noch auf Platz 9 ab. Stephanie Diegel wurde mit dem ehemaligen WRK’ler, Peter Linge, elfte, vor Dirk Michalke und Uwe Horstmann auf Platz 12 und Andreas Demont mit seinem Vorschoter Platz 13. Unsere Steuerfrau Stefanie Gouverneur erreichte mit Michael Hagmanns den 19. Platz, Franz Nawroth und Astrid Basalla den 22. Und Martin Gropp mit seinem Vorschoter vom DUYC Hansi Maibohm den 23. Platz.


Danke an den PSV für die gut organisierten Tagen und seine Herzlichkeit, die uns gegenüber aufgebracht wurde!

Katja Brüning und Uwe Horstmann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.