RESG möchte über Darmstadt in die nächste Runde einziehen

Anzeige
DRIV Pokal 1/4 Finale

RSC Darmstadt – RESG Walsum

Samstag, 28.03.2015 – 15.30 Uhr Landesleistungszentrum Darmstadt

Im DRIV – Pokalviertelfinale kommt es zum Duell der letzten Bundesliga Seriensieger. Darmstadt ist in Liga und Pokal seit 10 Spielen ungeschlagen Walsum unter Neutrainer Szalek seit 4 Spielen. Eine der Serien wird am Samstag definitiv reißen. Walsum hat mit dem überzeugenden Auswärtssieg in Düsseldorf weiter an Schwung aufgenommen und möchte auch in Darmstadt einen weiteren Sieg feiern. Günther Szalek gibt vor dem Spiel die Marschrichtung für das weitere Pokalgeschehen vor: „Wir wollen ins Halbfinale und ein Heimspiel in einer vollen Halle Beckersloh“, so seine Ansage an das Team. Falls Walsum eine Runde weiter kommt, hat die RESG im Halbfinale ein Heimspiel. Das sollte für alle Roten Teufel eine große Motivation sein, um vor den eigenen Fans vielleicht noch mehr zu erreichen. Darmstadt ist sehr schwach in die Saison gestartet, hat sich aber erholt und ist am Ende auf Platz 6 in der Liga – Abschlusstabelle gelandet, einen Platz vor der RESG.
Die Zuschauer dürfen sich auf eine packende Partie freuen, alles oder nichts lautet die Devise. Beide Teams werden sich nichts schenken und auf einen Fehler der Gegenseite hoffen. Günther Szalek kann auf alle seine Akteure zurück greifen, Philipp Kluge meldete sich fit zurück und auch Christopher Nusch kann nach seiner Verletzung aus dem Spiel gegen Düsseldorf spielen. Nuno Rilhas wird für Jose´ Barreto wieder ins Team rücken und mit seiner Routine für die nötige Ruhe sorgen. Eine erfreuliche Nachricht gibt es auch von der Verletztenliste: Kapitän André Kulossek ist nach langer Verletzungspause auch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, ein Einsatz in Darmstadt dürfte für ihn aber noch zu früh sein. Auch bei diesem Spiel können die Roten Teufel sich wieder auf ihre Fans verlassen, die zusammen mit dem Team in einem Doppeldecker - Bus anreisen werden und der Mannschaft den nötigen Rückhalt geben für das Spiel.

Marcel Faßbender
RESG Pressestelle
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.