Sportabzeichen ist Bedingung für eine erfolgreiche Bewerbung bei der Polizei

Anzeige
Duisburg: Leichtathletikstadion am Kalkweg 153 |

Am Freitag, 7. Juni, bietet die Polizei um 9 Uhr im Leichtathletikstadion am Kalkweg 153 in Duisburg-Wedau, die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens für Bewerber an.

Das Sportabzeichen ist wesentliche Voraussetzung für Polizeibewerber in NRW und darf nicht älter als ein Jahr sein. Die Polizei Duisburg als Ausbildungs- und Einstellungsbehörde bietet daher zum wiederholten Male auch in diesem Jahr den an diesem Beruf interessierten Frauen und Männern eine Chance, ihre Fitness zu beweisen und mit dem Deutschen Sportabzeichen die Bewerbungsvoraussetzung zu erfüllen.

Anmeldungen nehmen Susanne Herrmann und Rainer Schwartz unter der Rufnummer: 0203/280-1055 oder unter personalwerbung.kleve@polizei.nrw.de entgegen.

Insgesamt 1400 junge Frauen und Männer mit Abitur oder Fachhochschulreife können in NRW im kommenden Jahr Anfang September mit dem Bachelor-Studiengang der Polizei an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung starten.

Alle Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen und zur
Onlinebewerbung gibt es im Internet unter http://www.polizei.nrw.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.