Tabellendritte aus Calenberg zu Gast

Anzeige
Samstag, 07.03.2015 - 18.00 Uhr Sporthalle Beckersloh

RESG Walsum – SC Bison Calenberg

Zur ungewohnten Uhrzeit wird an diesem Samstag um Bundesligapunkte gekämpft. Das letzte Heimspiel vor den Playoffs wird nicht um 15 Uhr 30 angepfiffen, sondern um 18 Uhr. Walsum war eine der wenigen Mannschaften die in der Bundesliga um 15 Uhr 30 gespielt hat. Der Trend geht zu den Abendspielen und in Walsum will man das Spiel gegen Calenberg für einen ersten Versuch nutzen. Durch den späteren Anpfiff erhofft man sich den einen oder anderen Zuschauer mehr am Beckersloh. Die Bisons aus Calenberg sind in einer bärenstarken Form. Vor der Saison haben viele damit gerechnet, dass das Team von Trainer Tony van den Dungen um den Abstieg spielt. Aktuell steht Calenberg an dritter Stelle der Tabelle, wobei ein Spieler einen großen Anteil am Erfolg hat. Milan Brandt ist der torgefährlichste Spieler der Liga, erneut führt er konkurrenzlos die Torjägerliste in der Bundesliga an. Wenn es der RESG gelingt Brandt aus dem Spiel zu nehmen und ihm keine Gelegenheit für einen Abschluss gibt, dann könnten die Punkte in Walsum bleiben.
Ein Wiedersehen gibt es auch mit Sebastian Haas, der vor der Saison nach Niedersachen gewechselt ist. Für Günther Szalek wird es das erste Heimspiel hinter der Bande. Nach dem deutlichen Erfolg beim DRIV Pokalspiel in Cronenberg wird er in dieser Trainingswoche die richtigen Worte gefunden haben, um die Mannschaft auf das Spiel einzustellen.
Drei Spieltage vor Play – off Start müssen unbedingt noch ein paar Punkte auf das RESG Konto wandern, damit man sich Tabellenmäßig noch etwas verbessern kann. Ansonsten könnte man in der ersten Runde direkt auf Iserlohn oder Herringen treffen. Walsum ist also gefordert und muss eine konzentrierte Leistung abrufen um gegen die Bisons zu bestehen. Die Abwehr muss stehen und die Chancen vorne genutzt werden.
Ein Dreier gegen Calenberg würde auch die Fans etwas versöhnlicher stimmen, die hoffentlich zahlreich um 18 Uhr in der Halle sitzen werden und das Team wie gewohnt unterstützen!

Marcel Faßbender
RESG Pressestelle
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.