U13 – Gegen beide Cronenberger Teams

Anzeige
RESG Walsum – RSC Cronenberg II 2:0 (1:0)
Bereits nach 2 Minuten brachte Joshua Jarz die RESG gegen die spielstarke Mädchenmannschaft aus Cronenberg in Führung. Gleichwohl spielte sich die Partie überwiegend in der Walsumer Hälfte ab, ohne dass sich die Löwinnen jedoch die ganz großen Torchancen erspielen konnten. Auch den gelegentlichen RESG-Angriffen fehlte es an Durchschlagskraft. So dauerte es bis zur 16. Minute bis das Team aus dem Norden Duisburgs erneut jubeln durfte. Das 2:0 durch Joshua Jarz bedeutete zugleich den Endstand in einem ausgeglichenen Spiel.

RESG Walsum – RSC Cronenberg I 0:7 (0:4).
Nach kurzer Verschnaufpause stellte sich mit der 1. Cronenberger Mannschaft ein weitaus schwierigerer Gegner in den Weg. Es setzte die erwartete Niederlage für die RESG, die dank einer konzentrierten Abwehrarbeit aber in erträglichen Grenzen gehalten wurde. Von Lisa Dobbratz taktisch hervorragend eingestellt, verteidigte das gesamte Team mit allen Kräften und störte das Cronenberger Spiel nachhaltig. Roman Wissenberg, Niels Ganser, Lukas Röhl und Torhüter Tim Ganser verdienten sich Bestnoten in der Abwehr. Gegen Ende des Spiels hatten Thore Kaub und Joshua Jarz den Ehrentreffer auf dem Schläger. Es fehlt aber das Quäntchen Glück zu einem eigenen Treffer gegen einen durchgängig toll aufspielenden Gastgeber.

Für die RESG spielten: Tim Ganser (TW), Lukas Röhl, Niels Ganser, Roman Wissenberg (C), Thore Kaub, Joshua Jarz (2)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.