Weiberfastnacht im „Oberbayern“ Duisburg-Neudorf war Stimmungsmäßig fast wie das Oktoberfest in München.

Anzeige
Das hatten sich wohl die wenigsten Gäste gedacht, dass in Duisburgs Oberbayern eine wirklich brillante und gewaltfreie Karnevals-Party stattfindet.
Hier macht es sich wirklich bezahlt, dass der Chef (Rico N.) frühzeitig die Weichen für das bevorstehende Event gestellt hat.

Das gesamte Personal war, wie immer sehr nett und höflich, und bestens auf die Weiberfastnachtsparty vorbereitet.

Das Sicherheitspersonal hat korrekt sehr besonnen den Dienst an der Türe und im Lokal absolviert. Die Präsenz der Sicherheitskräfte im Lokal wurde von den Gästen sehr positiv aufgenommen.


Das alles so einwandfrei im Oberbayern Duisburg funktioniert, liegt auch daran, dass der Chef des Hauses es sich nicht nehmen lässt, alle Gäste, die das Oberbayern betreten, persönlich zu begrüßen.

Der DJ, der nicht nur gut drauf ist, sondern auch spitzenmäßig Musik auflegt, war das sogenannte I – Tüpfelchen im Reigen der Mitarbeiter, die alle dafür sorgten, dass so ein fantastisches Event positiv abläuft.


Wie in letzter Zeit den Medien zu entnehmen ist, gab es hier im Duisburger Oberbayern keine Grabscher, die den Damen unsittlich nachstellten. Das ist wieder mal ein Beweis dafür, dass es der gesamten Crew am Herzen liegt, dass der Gast sich nicht nur wollfühlt - sondern auch wiederkommt.



Meine persönliche Meinung: MACHT WEITER SO - Danke







1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.