Dieb mit Bolzenschneider in flagranti erwischt

Anzeige
Als er gerade den Zaun eines Baumarktes in Essen-Schönebeck mit einem Bolzenschneider durchtrennte, wurde der 41-Jährige erwischt. Ein Mitarbeiter hatte den polizeibekannten Täter am Samstagabend, 13. April, gegen 18 Uhr beobachtet.

Dieser konnte bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten werden. Er hatte diverse Gegenstände des Baumarktes bei sich, zum Beispiel zwei Bolzenschneider, Bohrersets, Wasserwaagen und Schraubensets.

Offensichtlich wollte der Dieb mit seiner gestohlenen Ware das Verkaufsgelände verlassen und durchtrennte zu diesem Zweck den Zaun von innen nach außen. Bei der Personalienfeststellung und Anzeigenerstellung durch die Beamten wehrte sich der polizeilich bekannte Mann erheblich und trat dabei nach den Uniformierten.

Die Nacht verbrachte der Mann im Polizeigewahrsam und durfte erst in den Morgenstunden (14. April) nach Hause gehen. Ihn erwartet eine weitere Anzeige wegen Diebstahls, Einbruchs und Widerstands gegen Polizeibeamte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.