Mitchell wechselt zum Champions League Club

Anzeige
Emma Mitchell (SGS Essen)
Essen: Schönebeck |

Nun steht es fest. Emma Mitchell (20) wechselt nach nur vier Monaten in Deutschland nach England. Emma Mitchell gewöhnte sich schnell an die 1. Bundesliga und war ein Glücksgriff für die SGS Essen.

Doch das Angebot von Arsenal London konnte Emma Mitchell nicht ausschlagen. Dazu spielt Arsenal im nächsten Jahr in der Champions League. "Es ist sehr schade für uns, dass eine so talentierte Spielerin den Verein verlässt. Sie war mit ihrer Spielweise auf dem Weg zum Publikumsliebling zu werden." kommentierte Manager Willi Wißing den Wechsel zum englischen Spitzenclub.
Am 15. Juni wird man sie noch einmal im Essener Stadion erleben können, wenn sie im schottischen Nationaltrikot gegen Deutschland spielen wird.

Mit drei weiteren Spielerinnen verlängerte dagegen die SGS Essen die Verträge. Isabelle Wolf, die nach ihrer fünfmonatigen Verletzung mit ihren Toren zur Matchwinnerin wurde; Irini Ioannidou, die zum Saisonschluss immer besser wurde und die noch verletzte Katharina Leiding, deren Genesung nach ihrem Kreuzbandriss große Fortschritte macht. Alle unterschrieben einen Zweijahresvertrag.

©SGS-Bericht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.